Auftakt nach Maß

Fastenpilger-01-Neviges
99 Pilger im Zeichen der Ökumene

99 Pilgerinnen und Pilger aus dem gesamten Bistum in der Krypta der Werdener Ludgeruskirche versammelt, um von dort aus die erste Etappe Richtung Mariendom in Neviges „unter die Füße“ zu nehmen. Von der Zahl der Menschen waren die Organisatoren der DJK Altendorf 09, der Gemeinschaft des Hl. Liudger und der St.-Jakobus-Bruderschaft mehr als überrascht: „Die große Zahl zeigt uns, dass bei den Menschen ein großes Bedürfnis nach solchen spirituellen Impulsen vorhanden ist, die dem Leben Tiefe geben“, meinte DJKler Hubert Röser, auf dessen Initiative hin 2012 das erste Fastenpilgern durchgeführt worden war.

Mehr in unserer Ausgabe 6/2014 vom 15. März

Info Die zweite Etappe führt am 16. März von Neviges nach Sprockhövel. Treffpunkt ist um 8:21 Uhr am Essener Hauptbahnhof (s9 Richtung Neviges). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei dieser Etappe ist eine gewisse Grundkondition unabdingbar.

Neues Ruhr-Wort

Kostenfrei
Ansehen