Newsticker

Ausgabe 40/2015

Zeichnung: Thomas Plaßmann

Gescheiterte Ehen, Freud’ und Streit mit Kindern, Probleme von Familien, Weitergabe des Glaubens – jede Menge Kardinäle und Bischöfe und zerbrechen sich bei der Synode in Rom vom 4. bis 25. Oktober darüber den Kopf. Als Gasthörer („Auditores“) sollen auch einige Laien von ihren Erfahrungen berichten, etwa Petra und Aloys Buch aus dem niederrheinischen Korschenbroich. Das Interview mit ihnen und weitere Themen lesen Sie unser  Ausgabe 40/2015 vom 3. Oktober:

Kritik an Weltfinanz

Papst Franziskus fordert von den Vereinten Nationen mehr als „Agenden“

Für Träume ist kein Platz

missio lenkt den Blick zum Monat der Weltmission 2015 nach Tansania

„Höchste Zeit“

Politiker Kauder und missio-Präsident Krämer für Religionsfreiheit

Historischer Moment

UN-Entwicklungsziele wecken Hoffnungen

„Wir sind kein Vorzeigepaar“

Petra und Aloys Buch sind vom Papst als Teilnehmer der Familiensynode berufen worden

 Rettungspaket soll Schließungen abwenden

KiTa-Zweckverband begrüßt Pläne der Landesregierung

„Verändern, nicht plattmachen“

St. Hippolytus legt Pfarreientwicklungskonzept vor und gibt mindestens zwei Kirchen auf

Vergebung ist möglich

Wolfgang Reinhardt und Denise Uwimana berichten bei den Bibeltagen über ihre Versöhnungs- und Aufbauarbeit in Ruanda

Punkte des Lebens

Rund 200 Jugendliche bei der 30. Nachtwallfahrt der Jugend in Kierspe

Wunsch nach Frieden

Interreligiöses Friedensgebet im Lüdenscheider Rathaus

„Einfach mal anfangen“

Sozialraum-orientierte Pastoral war Thema beim Stadtpatronatsfest

Glaubensbekenntnis in Glas, Licht und Farbe

Brigitte Spieker erinnert an Walter Klocke, der als Künstler weit über die Bistumsgrenzen hinaus wirkte

Eiszeit der Seele

„Diaclown“ Willibert Pauels über seinen Kampf gegen die Depression

Abenteuer Liebe

Mann und Frau: Geschenk aus Gottes Hand

„Vorsicht, Baustelle!“

Die Bischöfe fordern einen Mentalitätswandel in der Kirche

Ewige Jugend?

US-Forscher Robert Pogue Harrison über Alterschancen und Jugendwahn

Gelebter Glaube

Deutsche Version der Hymne zum Weltjugendtag 2016 vorgestellt

Ihnen gefallen unsere Themen? Sie können unsere Wochenzeitung hier ganz bequem abonnieren.