Newsticker

Wende für die Kirche?

Die Themen unserer Ausgabe 43/2015 im Überblick.

Der Festakt zum 50-jährigen Bestehender Welt-Bischofssynode schien ein Routinetermin zu sein.
Aber Papst Franziskus nutzte die Feier zu einer programmatischen Rede, die manche Medien als „Wende“ für die Kirche bezeichnen. Vor den 270 versammelten Bischöfen forderte er eine Aufwertung der synodalen Strukturen, sprach sich für ein Überdenken des Papstprimats aus und plädierte für eine Dezentralisierung der Kirche. Was Franziskus‘ Ideen für die Zukunft sind, erfahren Sie in der Ausgabe 43, Neues Ruhr-Wort vom 24. Oktober, außerdem diese Themen:

 

Weltweit/Hintergrund

Wende für die Kirche?

Franziskus für Überdenken des Papstprimats und Dezentralisierung

Schatten über Sansibar

Weltmissionssonntag: Bischof Shao kämpft für das interreligiöse Miteinander

Bitte um Verzeihung

Deutsche Synodenväter distanzieren sich von Teilen der Debatte

Papst-Votum bindend

Erzbischof Heiner Koch zum Abschluss der Synode

Vorsitz in der Liebe                       

Dokumentation: Programmatische Papstrede zum Synodenjubiläum

„Rechte schützen“

UN-Expertin Victoria Tauli-Corpuz warnt vor Verlust indigener Kultur

Die Wahl

Erstmals seit Jahrzehnten zwei Kandidaten für ZdK-Präsidentschaft

 

Region

„Wir bleiben in der Fläche“

St. Cyriakus stellt sein Entwicklungskonzept zur Diskussion

Schwierige Zeiten für Flüchtlingshelfer

Alltagsgeschichten

Die Bibel ohne Altes Testament?

Diskussion über dessen Notwendigkeit im Glaubensgespräch

Die Chemie muss stimmen

SkF sucht Ehrenamtliche zur Begleitung minderjähriger Flüchtlinge

„Ich war krank und ihr habt mich besucht“

Patienten-Paten bringen eine neue Qualität der Patientenversorgung.

 

Kultur/Glaube

„Werte anerkennen“

Alexander Kissler über sein neues Buch „Keine Toleranz den Intoleranten“

Rollenspiel

Ausstellung in der Kunstkirche

…der für sie sieht

An der Sorge Gottes um den Menschen teilnehmen

Beste Freundinnen

Jacqueline van Maarsen erinnert an ihre Schulfreundin Anne Frank

Ihnen gefallen unsere Themen? Sie können unsere Wochenzeitung hier ganz bequem abonnieren.