Ex-ManU-Kicker wird Priester

Dublin. Philip Mulryne (38), 27-facher Fußballnationalspieler Nordirlands und Ex-Kicker bei Manchester United, ist vom Dubliner Erzbischof Diarmuid Martin zum Diakon geweiht worden. Laut Internetseite der irischen Dominikaner soll die Priesterweihe im kommenden Sommer stattfinden. Im September legte Mulryne die Gelübde des Dominikanerordens ab. Der 1978 in Belfast geborene Mulryne spielte von 1997 bis 1999 unter Trainerlegende Alex Ferguson bei „ManU“, neben Vereinsgrößen wie David Beckham und Ryan Giggs. Weitere Stationen waren Norwich City und Cardiff. Nach zahlreichen Verletzungen beendete er 2008 seine Karriere, um in Rom Theologie und Philosophie zu studieren. Über eine Ablösesumme ist nichts bekannt…

kna/rwm

Diaconate of bro Philip Mulryne

Neues Ruhr-Wort

Kostenfrei
Ansehen