Essener Stadtdechant wechselt nach Bottrop

Der Essener Stadtdechant Dr. Jürgen Cleve (56), zurzeit Pfarrer von St. Dionysius in Essen, wird im kommenden März in die Pfarrei St. Cyriakus in Bottrop wechseln. Dies gab das Bistum Essen am Sonntag bekannt. Cleve wird dort Nachrfolger von Propst Paul Neumann, der zum 1. Dezember in den Ruhestand wechselt, St. Cyriakus aber als Pastor im besonderen Dienst dem Pastoralteam der Pfarrei erhalten bleibt. Bis zur Wahl eines Nachfolgers wird er zudem weiter das Amt des Bottroper Stadtdechanten ausüben. Neumann hatte Bischof Franz-Josef Overbeck gebeten, ihn von seinem Amt als Pfarrer zu entpflichten.

Pfarrer Jürgen Cleve
Nicole Cronauge | Bistum Essen

Propst Paul Neumann
Foto: Nicole Cronauge | Bistum Essen

Overbeck wird Cleve zum 15. März zum neuen Pfarrer von St. Cyriakus ernennen. Während der Übergangszeit wird der Gladbecker Propst André Müller – neben seinem Amt als Pfarrer von St. Lamberti – St. Cyriakus als Pfarradministrator betreuen. Gemeinsam mit seinem Gladbecker Team wird Müller das Bottroper Pastoralteam insbesondere mit Blick auf die Seelsorge und die priesterlichen Dienste im Übergang unterstützen. Parallel arbeite das Bischöfliche Generalvikariat an einer Nachfolgelösung für die Essener Pfarrei St. Dionysius, hieß es.

Der Bischof dankte Propst Neumann für seinen jahrzehntelangen engagierten Dienst als Priester im Bistum Essen und als Bottroper Stadtdechant und Pfarrer. Er freue sich über die Bereitschaft Cleves, noch einmal eine neue, wichtige Leitungsaufgabe an einem anderen Ort zu übernehmen. Außerdem dankte er Propst Müller für seine Bereitschaft mit seinem Pastoralteam sowie den Seelsorgerinnen und Seelsorgern der Pfarrei St. Cyriakus einen guten Übergang in Bottrop zu gewährleisten.

Dr. Jürgen Cleve wurde in Duisburg geboren und empfing im Juni 1987 in Essen die Priesterweihe. 1997 promovierte er an der theologischen Fakultät der Ruhr Universität Bochum im Fach Kirchenrecht. Im Oktober 1999 übernahm Cleve die Leitung der damaligen Pfarrei St. Engelbert in Essen, 2005 wurde er zunächt Pfarradministrator von St.Dionysius Essen-Borbeck und St. Maria Immaculata. Mit Wirkung zum 1.Februar 2008 wurde Pfarrer der neuen Großpfarrei St. Dionysius Essen-Borbeck und Pastor der Gemeinde St. Dionysius, die inzwischen mit der Gemeinde St. Maria Immaculata fusioniert wurde. Seit November 2008 fungierte er außerdem als Stadtdechant von Essen..

Neues Ruhr-Wort

Kostenfrei
Ansehen