Pastoral im Focus

Klosterkirche Saarn (Foto: Emons)

Weniger katholische Christen, weniger Priester und weniger Kirchensteuereinnahmen. Von dieser Erwartung sind auch die Gemeindevoten der Pfarreien St. Mariae Geburt und St. Mariae Himmelfahrt geprägt, die jetzt öffentlich vorgestellt und an der Bischof weitergeleitet wurden. Mit seiner Entscheidung rechnen die Kirchenvorstände und Pfarrgemeinderäte bis Ostern.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir freuen uns, dass Sie sich für unsere journalistischen Angebote interessieren.

Lesen Sie den vollständigen Bericht hier oder in unserer gedruckten Ausgabe 4/2018


Klosterkirche Saarn (Foto: Emons)


Weniger katholische Christen, weniger Priester und weniger Kirchensteuereinnahmen. Von dieser Erwartung sind auch die Gemeindevoten der Pfarreien St. Mariae Geburt und St. Mariae Himmelfahrt geprägt, die jetzt öffentlich vorgestellt und an der Bischof weitergeleitet wurden. Mit seiner Entscheidung rechnen die Kirchenvorstände und Pfarrgemeinderäte bis Ostern.
Während in St. Mariä Himmelfahrt Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat einstimmig das Gemeindevotum beschlossen, gab es in St. Mariae Geburt eine Gegenstimme und eine Enthaltung. In Mariae Geburt fürchtet man, dass die Pfarrei in acht Jahren insolvent sein könnte, wenn jetzt nicht kostensparend gegengesteuert wird. In beiden Pfarreien haben sich in den vergangenen zwei Jahren weit mehr als 200 Gemeindemitglieder aktiv in den Beratungsprozess eingebracht.
Beide Gemeindevoten betonen das Primat der pastoralen Arbeit und die Absicht, diese an allen vorhandenen Gemeindestandorten zielgruppenorientiert fortsetzen zu wollen. Da sich die Priesterzahl bis 2030 auf sechs halbieren wird, betone…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Neues Ruhr-Wort Premium

Diesen Artikel
Pastoral im Focus
1,49
EUR

24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website
2,29
EUR
Monatsabo
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar)
7,60
EUR
Powered by
Neues Ruhr-Wort

Kostenfrei
Ansehen