Land NRW gibt Tafeln keine finanzielle Rückendeckung

Symbolbild (Foto: Dagmar Schwelle(Tafel Deutschland e.V.)

Trotz drohender Engpässe bei der kostenlosen Lebensmittelausgabe an Bedürftige können die 112 Tafeln in Nordrhein-Westfalen nicht mit einer finanziellen Rückendeckung durch das Land rechnen. «Eine direkte Förderung der Tafeln ist leider nicht möglich», teilte NRW-Sozialminister Karl-Josef Laumann (CDU) am Mittwoch dem Sozialausschuss im Landtag mit. Nach der Diskussion um den Ausländerstopp bei der Essener Tafel befürchtet Laumann «ähnliche Probleme» auch bei anderen Einrichtungen. Zwar sei die Menge der gespendeten Lebensmittel «tendenziell steigend, aber nicht in der Geschwindigkeit, in der die Nachfrage steigt». Deshalb stelle die Tafel in Marl bereits seit Mitte vergangenen Jahres an alleinstehende Männer keine neuen Berechtigungsscheine mehr aus. Während die Tafel in Essen Ende März ihren umstrittenen Ausländerstopp wieder aufheben will, hält die politische Diskussion um die kostenlose Ausgabe von Lebensmitteln und Bekleidung unvermindert an.

Das Anwachsen der Tafeln in Deutschland sei für ihn kein Hinweis auf steigende Armut, hatte NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) erklärt. Die staatliche Unterstützung, die …

Mit dem Zuzug von Flüchtlingen verzeichnen die Tafeln in Deutschland eine erhöhte Nachfrage. Aber die Menge der gespendeten Lebensmittel wächst nicht im gleichen Maß. Wie damit umgehen?

Symbolbild (Foto: Dagmar Schwelle(Tafel Deutschland e.V.)


Trotz drohender Engpässe bei der kostenlosen Lebensmittelausgabe an Bedürftige können die 112 Tafeln in Nordrhein-Westfalen nicht mit einer finanziellen Rückendeckung durch das Land rechnen. «Eine direkte Förderung der Tafeln ist leider nicht möglich», teilte NRW-Sozialminister Karl-Josef Laumann (CDU) am Mittwoch dem Sozialausschuss im Landtag mit. Nach der Diskussion um den Ausländerstopp bei der Essener Tafel befürchtet Laumann «ähnliche Probleme» auch bei anderen Einrichtungen. Zwar sei die Menge der gespendeten Lebensmittel «tendenziell steigend, aber nicht in der Geschwindigkeit, in der die Nachfrage steigt». Deshalb stelle die Tafel in Marl bereits seit Mitte vergangenen Jahres an alleinstehende Männer keine neuen Berechtigungsscheine mehr aus. Während die Tafel in Essen Ende März ihren umstrittenen Ausländerstopp wieder aufheben will, hält die politische Diskussion um die kostenlose Ausgabe von Lebensmitteln und Bekleidung unvermindert an.
Das Anwachsen der Tafeln in Deutschland sei für ihn kein Hinwei…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Neues Ruhr-Wort PLUS

Diesen Artikel
Land NRW gibt Tafeln keine finanzielle Rückendeckung
1,49
EUR

24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website
1,99
EUR

24-Tage-Pass
24 Tage Zugang zu allen Inhalten dieser Website
7,99
EUR
Monatsabo
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar)
7,60
EUR
Powered by