Tief ins Herz und in die Seele

 

Nach der Weihe im Dom feierte Fabian Lammers seine Primiz in Schalke – ein Heimspiel So gut ist die St. Joseph Kirche an der Kurt-Schumacher-Straße sonst nur bei den bekannten Schalke-Gottesdiensten besucht. Trotzdem ging es bei der heiligen Messe an Pfingstmontag um ein Heimspiel, wenn auch nicht im Fußball: Fabian Lammers war am Freitag vor Pfingsten von Bischof Dr. Fran…

Liebe Leserinnen und Leser,
wir freuen uns, dass Sie sich für unsere journalistischen Angebote interessieren. Lesen Sie den vollständigen Bericht hier oder in unserer gedruckten Ausgabe 21/2018

Nach der Weihe im Dom feierte Fabian Lammers seine Primiz in Schalke – ein Heimspiel
So gut ist die St. Joseph Kirche an der Kurt-Schumacher-Straße sonst nur bei den bekannten Schalke-Gottesdiensten besucht. Trotzdem ging es bei der heiligen Messe an Pfingstmontag um ein Heimspiel, wenn auch nicht im Fußball: Fabian Lammers war am Freitag vor Pfingsten von Bischof Dr. Franz Josef Overbeck zum Priester geweiht worden und feierte nun in seiner Heimatgemeinde St. Joseph in Schalke seine Primiz. Außer seiner Familie waren viele Gemeindemitglieder aus Schalke anwesend, die Lammers schon seit seiner Kindheit kennen: „Ich habe 32 Jahre lang im Kindergarten gearbeitet und kenne Fabian von dort. Ich kenne auch seine ganze Familie. Es ist schön, ihn heute hier zu sehen“, sagte Ada Unkel, ein Gemeindemitglied.

(Foto: Judith Lorenz)


Konzelebranten der Primizfeier waren unter anderen Ingo Mattauch, Heimatpfarrer in St. Joseph sowie Christian Böckmann, Lammers geistlicher Begleiter. Wie schon am Freitag bei der Weihe, wurde auch bei diesem Gottesdienst die Fußballmetaphorik aufgegriffen: „Am 18. Mai 1958 gewann Schalke die Meisterschaft, aber jetzt wurde Fabian zum Priester geweiht, und das ist noch viel schöner“, sagte Mattauch. Er freut sich, dass Lammers seiner Berufung gefolgt ist. Endgültig entschied Lammers sich im Somme…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Neues Ruhr-Wort PLUS

Diesen Artikel
Tief ins Herz und in die Seele
1,49
EUR

24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website
1,99
EUR

24-Tage-Pass
24 Tage Zugang zu allen Inhalten dieser Website
7,99
EUR
Monatsabo
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar)
7,60
EUR
Powered by
Neues Ruhr-Wort

Kostenfrei
Ansehen