Die Abwärtsspirale aufhalten

Geht der Pfarreientwicklungsprozess in die falsche Richtung? Mülheimer Gläubige rufen Diskussionplattform zum Thema ins Leben
Der Pfarreientwicklungsprozess ist noch lange nicht zu Ende. Und die Voten der Pfarrgemeinden und der Bistumsleitung sind kein Evangelium, wenn es darum geht, die Kirche an der Ruhr für das Jahr 2030 und darüber hinaus standfest und anziehend für die Menschen zu machen. Davon sin…

Liebe Leserinnen und Leser,
wir freuen uns, dass Sie sich für unsere journalistischen Angebote interessieren.Lesen Sie den vollständigen Bericht hier oder in unserer gedruckten Ausgabe 31/2018

Geht der Pfarreientwicklungsprozess in die falsche Richtung? Mülheimer Gläubige rufen Diskussionplattform zum Thema ins Leben
Der Pfarreientwicklungsprozess ist noch lange nicht zu Ende. Und die Voten der Pfarrgemeinden und der Bistumsleitung sind kein Evangelium, wenn es darum geht, die Kirche an der Ruhr für das Jahr 2030 und darüber hinaus standfest und anziehend für die Menschen zu machen. Davon sind Hubert Kauker und Heribert Hausmann aus der Linksruhr-Pfarrei St. Mariae Himmelfahrt überzeugt. Deshalb hat Kauker nach einer eingehenden Lektüre der Gemeindevoten zum Pfarreientwicklungsprozess die Informations- und Diskussionsplattform Unsere-Kirche-2030.de ins Internet gestellt, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und zu vernetzen. Auch Heribert Husmann ist davon überzeugt, dass die im Rahmen des Pfarreientwicklungsprozesses angedachten Kirchenschließungen nicht Teil der Lösung, sondern Teil des Problems sind.
„Die Kirche muss in der Fläche bei den Menschen bleiben, weil sie als moralische und werteorientierte Instanz in unserer Gesellschaft unverzichtbar ist“,betont Hubert Kauker. „Ich frage mich…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Neues Ruhr-Wort Premium

Diesen Artikel
Die Abwärtsspirale aufhalten
1,69
EUR

24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website
2,29
EUR
Monatsabo
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar)
7,60
EUR
Powered by
Neues Ruhr-Wort

Kostenfrei
Ansehen