Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Redaktion und Verlag wünschen frohe und gesegnete Weihnachten.

„Ich bin das Licht der Welt; wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis wandeln, sondern wird das Licht des Lebens haben“

Die Geschichte der Gemeinde St. Ludgerus in Gelsenkirchen-Buer ist eng verknüpft mit der Geschichte des Bergbaus in der Stadt und vor allem mit der Zeche Hugo, die 1875 ihre Förderung aufnahm. Rund um die Zeche entstand damals de facto ein eigener Stadtteil, der schließlich zur Errichtung der Ludgerikirche führte, die 1915 fertiggestellt wurde.

Zum Abschied vom Steinkohlenbergbau hat die Gemeinde deshalb in diesem Jahr ihre Krippe zu Weihnachten in einen Bergwerkstollen verlegt.

Glück auf, Glück auf, der Steiger kommt. Und er hat sein helles Licht bei der Nacht, schon angezünd’t

Neues Ruhr-Wort

Kostenfrei
Ansehen