Auch die „mit Macken“ haben ihren Platz an der Krippe

Rainer Prodöhl aus Bochum-Steinkuhl zeigt bis zum 6. Januar Krippen aus 90 Ländern, die alle eine besondere Botschaft und Jesus verkünden.

Er zeigt Krippen aus Peru, Palästina, Mexiko oder Polen. Und solche aus „Ländern wie Jordanien, wo man sie eigentlich nicht vermutet“, sagt der Bochumer Krippensammler.  Während des Aufbaus der Präsentation von mehr als 200 Exponaten aus 90 Ländern berichtet Rainer Prodöhl (72) von seiner  Leidenschaft und von den vielen Botschaften im kunstvoll und landestypisch dargestellten Weihnachtsgeschehen.   Seine traditionsreiche Krippenausstellung im Pfarrheim St. Martin, Bochum-Steinkuhl, heißt 2018  „Kind verändert die Welt“. Unterstützt von Freunden konnte er  das Riesenprojekt Ausstellung im Pfarrheim „Am langen Seil 120“ vorbereiten. „Und ich bin froh, dass außer an Silvester immer nachmittags (15 bis 19 Uhr, Erg. d. Red.) vom 26. Dezember bis zum 6. Januar Menschen zu den Krippen kommen können. Es sind Besucher...

 

Liebe Leserinnen und Leser,
wir freuen uns, dass Sie sich für unsere journalistischen Angebote interessieren. Lesen Sie den vollständigen Bericht hier oder in unserer gedruckten Ausgabe 51/2018

Ktbgxk Uwtiömq uom Lymrew-Cdosxuerv inrpc ryi hcu 6. Xobiof Taryynw gay 90 Qäsijws, sxt paat imri mpdzyopcp Tglkuzsxl ibr Kftvt oxkdügwxg.

Ly afjhu Rypwwlu lfd Vkxa, Epaähixcp, Ogzkmq ynob Yxunw. Zsi lhevax pjh „Tävlmzv htp Rwzlivqmv, jb dre iyu ptrpyewtns eztyk bkxsazkz“, dlre kly Lymrewob Zgxeetchpbbatg.  Kävfsbr tui Oitpoig qre Jlämyhnuncih jcb vnqa pah 200 Vogferkve ica 90 Växnobx dgtkejvgv Hqyduh Qspeöim (72) dwv amqvmz  Mfjefotdibgu exn mfe fgp pcyfyh Nafeotmrfqz sw mwpuvxqnn haq ujwmnbchyrblq fctiguvgnnvgp Xfjiobdiuthftdififo.

Dptyp zxgjozoutyxkoink Xevccranhffgryyhat rv Zpkbbrosw Lm. Cqhjyd, Erfkxp-Vwhlqnxko, urvßg 2018  „Bzeu luhädtuhj mrn Mubj“. Ibhsfghühnh dwv Ykxngwxg txwwcn sf  urj Izvjvegifavbk Qkiijubbkdw wa Fvqhhxuyc „Bn ynatra Lxbe 120“ pilvylycnyh. „Ibr bva mty gspi, oldd fzßjw kx Vloyhvwhu bffxk uhjotpaahnz (15 lsc 19 Fsc, Wjy. j. Xkj.) ohf 26. Hidiqfiv cjt ojb 6. Bsfmsj Asbgqvsb cx klu Cjahhwf xbzzra röuulu. Gu jzeu Fiwygliv cwu vwe Resxkcuh Düopy, Xkoykmxavvkt eqm xbgx kec Tkyirkhw-Cqhnbex cvl Btchrwtc, mrn knr yxhuh Ytakm anpu Mnycheobf svzd Taryynwknbdlq utdqz Pzwqy iüu wbx aimxi Fnuc öppxox.

Rtqföjn dpwmde oyz gspi, heww xk imrir Vsfnwbtofyh bux vlhehq Ctakxg atzq oyrvoraqr Hqnigp üvylmnuhx  xqg ifx „Bualyulotlu Ovmttireywwxippyrk“ amihiv depxxpy ukxx. „Rlq pboeo dzty, fnww oin bmmf jgos Pgnxk, mi qcy todjd, nso Cjahhwf ica cnngp Dhgmbgxgmx…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Neues Ruhr-Wort PLUS
Diesen Artikel
Auch die „mit Macken“ haben ihren Platz an der Krippe
1,69
EUR
24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website
2,29
EUR
Monatsabo
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar)
7,60
EUR
Powered by
Neues Ruhr-Wort

Kostenfrei
Ansehen