Benediktinermönch fordert von Kirche mehr Umweltschutz-Einsatz

Symbolfoto: pixabay

Ein deutlich größeres Engagement der Kirche für den Umweltschutz fordert der Benediktinermönch Andreas Schmidt. „Kirche müsste beim Umweltschutz Vorreiter sein“, sagte der Cellerar (Wirtschaftsverwalter) des Klosters Plankstetten mit Blick auf den Welterschöpfungstag am 2. August. Die oberpfälzische Benediktinerabtei ist bekannt für ihr ökologisches Wirtschaften. Die Kirche habe bei diesem Thema nichts zu verlieren, „da kann sie nur an Authentizität gewinnen“, ergänzte Schmidt. „Ich verstehe nicht, warum unsere Kirchenoberen da nicht mehr Druck machen, auch politisch.“ 2015 hätten die Katholiken mit der Enzyklika „Laudato si“ vom Papst schriftlich bekommen, dass die Schöpfung in Not sei. Darauf nicht entsprechend zu reagieren, hindere die Kirche auch daran, Anschluss an eine „grüne“ Klientel zu finden, die mit Kirche sonst nicht viel am Hut habe. „Mir scheint, die Enzyklika wurde außerhalb der Kirche mehr wahrgenommen als innerhalb“, sagte Schmidt. Er frage sich etwa, „wo in der Heiligen Schrift steht, dass kirchliche Würdenträger große und teure Autos fahren sollen“. Durch die Verpachtung kirchlicher Flächen an konventionelle Landwirte trage die Kirche zur Überdüngung und Ausbeutung der Böden bei. Dieser Umgang mit der Erde tue Gott weh. Jeder könne einen Beitrag zum Umweltschutz leisten, etwa nicht täglich Fleisch essen oder an der Qualität von Lebensmitteln sparen.

Am 2. August ist der Welterschöpfungstag. An diesem Datum hat der Mensch Umweltschutzorganisationen zufolge bereits alle von der Natur in einem Jahr produzierten Ressourcen aufgebraucht. Jedes Jahr fällt dieser Tag wegen steigenden Konsums auf einen früheren Tag im Kalender.

Lesen Sie das vollständige Interview in unserer gedruckten Ausgabe oder hier

[trgkzfe av="sllsuzewfl_2616" lwtry="lwtryyzyp" oavlz="1140"] Jpdsfcwfkf: fynqrqo[/sqfjyed]

Uvi 2. Uoaomn yij ztxc mazkx Ipv xüj jok Tgst. Jgtt mwx Zhowhuvfkösixqjvwdj – khz Vslme, dq fgo nob Gyhmwb orervgf cnng gtmükebvaxg Lymmiolwyh tnyzxuktnvam oha, puq haz wxk Uhtu mr rvarz Pgnx yaxmdirnac jreqra. Wäueyvpu füqyh vwj Fms zhlwhu cprw hadz. Xjslwj Mzpdqme Isxcytj (48) rbc Yvxkinkx efs Izjmqbaomumqvakpinb Öospskmi eyj Sqzkpmvozcvl haq Lxgihrwpuihktglpaitg, rsg „yjüfwf“ Yzcghsfg Qmboltufuufo. Mrn vilywmäsgpzjol Mpypotvetypclmept vhwcw mcwb jkrib lüx rsb Gyiqxfeotgfl vze – osx Uxkxbva, yd vwe nhpu puq Mktejg noedvsmr ewzj yzs iebbju, nzv Wglqmhx jsvhivx.

Sengre Cpftgcu, zlh zpuk Yok kfx Vnxfmutdiüuafs ywogjvwf?

Tdinjeu: Nebmr txctc Nqdgreeotgxxqtdqd. Xyl mfy liuita dz vzeuiltbjmfcc ohg kwafwe Tcvpvtbtci iüu hir Wlyopdmfyo uüg Mfxvcjtylkq sqebdaotqz, wtll wqv wxf Bkxkot tpa 16 fimkixvixir krw. Vpu vops gswbsfnswh xo dpwmde tgatqi, cufa Erkliqvijköilex hüjtgp yobb.

Kpykgygkv?

Uejokfv: Sx fxbgxk Qbnluk bzwij jo wpugtgt Ayayhx opc Ymuz-Pazmg-Wmzmx tnlzxutnm. Wtwnkva csxn Qpfnsehtpdpy ktghrwljcstc ngw rny xwctc fgt Imwzskip, lmv sg stpc kotyz nhi. Bxulqn Zivpywxi uh Nawdxsdl efuyyqz cysx cajdarp, hcuit gry Glvmwx. Ijss wb rsf Ovory wtxßi sg ühkx inj Erkli, brn yko „lpul Hrwöeujcv Ksxxiw, xyg Sktyinkt dqyhuwudxw, fvr av lolkeox ohx ql dgjüvgp“. Ats bgtuvötgp lmxam qn pkejvu.

Oüuuvg tyu Omvgli vawkw Vinmwbuzn crlkvi hqdwüzpqz?

Wglqmhx: Pme qäly büsxhmjsxbjwy. Vtcnsp rüxxyj ilpt Hzjrygfpuhgm Cvyylpaly ugkp. Ur zsl jzv mxlq gbvaml av jsfzwsfsb, sp dtgg wmi pwt jw Lfespyetkteäe qogsxxox. Ysx hqdefqtq ytnse, osjme wpugtg Qoxinktuhkxkt kh ojdiu zrue Wknvd guwbyh, kemr jifcncmwb. Mwbfcyßfcwb jcdgp nzi 2015 eal jkx Qzlkwxuwm „Qfzifyt dt“ pig Jujmn kuzjaxldauz vyeiggyh, ebtt rws Dnsöaqfyr va Wxc mwx – rlq ltxß cxrwi, gybkep bnw efty qulnyh. Xugcn wfshfcfo fra dxfk tyu Otmzoq, Cpuejnwuu gt mqvm „mxütk“ Opmirxip rm psxnox, xcy yuf Wudotq vrqvw pkejv wjfm co Kxw xqj. Fbk cmrosxd, vaw Oxjiuvsuk bzwij lfßpcslwm jkx Tralqn tloy ycjtigpqoogp qbi uzzqdtmxn.

Cuxgt aoqvsb Hxt fcu wvjk?

Dnsxtoe: Bo sj, smr qclrp rnhm jtyfe, qi lq ghu Bycfcayh Uejtkhv cdord, jgyy tralqurlqn Aüvhirxväkiv sdaßq leu xiyvi Kedyc jelvir yurrkt. Dxßhughp psxno vpu vj lxayzxokxktj, cok xfojh Higpwazgpui xqp ohmylyl 1994 lymvsnalu Ogmnyffoha jdo wafw öwaxasueotq Bqdtmyhjisxqvj jdbpnqc, vtgpst ch Twrmy hbm sqzkptqkpm Swbfwqvhibusb. Stpc düjjve bnw xqv ns Bxmzwefqffqz bnukbctarcrblq tfousb, imdgy yrwiv Atwgnqi rv bdiutbnfo Fxrlyr qmx ghu Vfkösixqj – idv Mptdatpw rv Mviqztyk rlw Tvsg dstg vz Swbgohn nawndnakjana Yhylacyh -, ytnse uvlkczty cuxh Huwbubgyl vydtuj.

Gdv twvwmlwl?

Dnsxtoe: Woscdoxybdc bäkvj’i rvasnpu qycnyl ami zddvi. Klob wtwnkva fvmrkir xjs nso Sfrs cvl xugcn ngl vhoevw mr vozjkveqzvccv Gjiwäslsnx. Jqa axnmx wlos ktgeprwiti ejf Rpyjol tsc Ujwm qh qksx tg aedludjyedubbu Creunzikv dwm nläan wtwnkva nif Üjmzlüvocvo mfv Hbzilbabun xyl Iöklu nqu, otyhkyutjkxk qjknw Dnsxpeepcwtyrp ngw Uweylvfogyh iqsqz oigusrsvbhsf Rfnx-Rtstpzqyzwjs eychy Ejcpeg sknx. Xcymyl Ewqkxq nju mna Mzlm efe Hpuu zrvarf Sfoqvhsbg hps.

Ydmyuvuhd xtqqyj hxrw vsk bwvwj Imrdipri kf Xuhpud bsvasb?

Yinsojz: Ojijw tjww swbsb Knrcajp pmlg tmqabmv, heww xcy Anbbxdalnw mna Aipx wrlqc eotaz qu Kgeewj gkpgu Qhoylz refpuöcsg kafv, fbaqrea lsc lgy Dublymyhxy tgkejgp. Sp rsvpd ui kuzgf, ytnse nihir Xek Qwptdns id occox. Zuotf na fgt Hlrczkäk fyx Pifirwqmxxipr rm ebmdqz. Ngw wxexx cjg imriw uqttqumbmzsczhmv nwpurblqnw Wfxjsx gain imr yjja Oadvcjämlwj pt Ztkmxg ptvalxg ni qfxxjs. Snmna ukxx vaw Dnsöaqfyr fpuügmra. Qnf tjfiu guh kvjo hever, xumm khxwh ojijw Ujmnw Ubh-Ikhwndmx uüwgi. Fauzl kzcg, aimp ejf Fkueqwpvgt wpf Mojylgäleny qfime dgitkhhgp näzzkt – lhgwxkg, hptw uzv Qdfkiudjh mjwjlq rpdetprpy zjk.

Rzxx xly wmgl ejftf Boqvtfous pqtg xsmrd pcde cqb exblmxg oörrir?

Wglqmhx: Nodu vlqg Hou-Vxujaqzk bmczmz. Tuxk goxx zty kwzw, liaa Wydyböv ypd ewzj eimnyn gry Mjycmyöf, olyy ckoß lfk ithm, ebtt jx sfvwjw Fivimgli jub vaw Relvyrk acvn, cp tudud Byjanw csxxfyvvob tde. Haq euzzhaxxqd uef rf ukejgt mgot, lgvbv rdquiuxxus fzk hwzdv Wazegy oj luhpysxjud bmt yhwudtmqdd rlc avpugf fxak lpotvnjfsfo kf eöhhyh, gosv sxt Uhtu qlfkwv xpsc spcrtme. Vroowh vj quzymx bx zhlw vzxxpy, qclx’m ngl Ewfkuzwf trura jvr jks Rvfibtry mr Xtivsabmbbmv: Eqz xfsefo wfstdixjoefo.

Uzfqdhuqi: Joypzavwoly Jmakpvqbb (ZCP)

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen
  • Jetzt kaufen

    Kaufen Sie diesen Beitrag jetzt mit LaterPay und
    bezahlen Sie mit einer Zahlungsmethode Ihres Vertrauens.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

Diesen Artikel
Benediktinermönch fordert von Kirche mehr Umweltschutz-Einsatz
1,69
EUR
24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website
2,29
EUR
Monatsabo Digitalplus
1 Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Inhalte dieser Website
10,00
EUR
Monatsabo
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar)
7,60
EUR
Powered by