Glücksritter im Vatikan

Ein neuer Immobilienskandal erreicht die Spitze der Kurie  Ein Spitzenbeamter der Kurie versenkt Millionen in einem windigen Immobiliengeschäft in London. Die Episode zeigt eine unheilige Verquickung von Finanzdruck, Machtbewusstsein und Dilettantismus. In der jüngsten Immobilienaffäre des Vatikan gerät Kurienkardinal Giovanni Angelo Becciu unte
Bitte registrieren Sie sich hier, um diesen Beitrag weiterlesen zu können. Falls Sie bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an. Vielen Dank!