DBK: Bischöfe beenden Frühjahrstreffen in Mainz

(Foto: Bistum Limburg)

Die deutschen katholischen Bischöfe beenden am heutigen Donnerstag ihre Frühjahrsvollversammlung. Vier Tage lang berieten sie in Mainz unter anderem über mögliche Entschädigungen für Missbrauchsopfer. Zu den weiteren Themen des Treffens gehörte eine Aussprache über den Synodalen Weg zur Zukunft kirchlichen Lebens in Deutschland.

Zum Abschluss will der neue Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Georg Bätzing, die Journalisten über Ergebnisse der Vollversammlung informieren. Es wird erwartet, dass die Bischofskonferenz eine seit langem geforderte angemessenere Entschädingungszahlung an Missbrauchsopfer verkündet.

Der Limburger Bischof Bätzing war am Dienstag zum Nachfolger von Kardinal Reinhard Marx gewählt worden. Die nächste Vollversammlung der Bischöfe findet im Herbst in Fulda statt.

kna
kna

Unsere Berichte zur DBK-Vollversammlung im Überblick

 

Neues Ruhr-Wort

Kostenfrei
Ansehen