Werbeanzeigen

Osterfeuer in NRW wegen Corona-Krise untersagt

Wegen der Corona-Krise dürfen in diesem Jahr keine traditionellen Osterfeuer in Nordrhein-Westfalen stattfinden. Auch dieser Brauch falle unter die Versammlungen und Veranstaltungen, die aus Schutz vor Neuinfizierungen untersagt seien, teilte das NRW-Umweltministerium am Freitag in Düsseldorf mit.

(Symbolfeuer: Ingo Jakubke/Pixabay)

Zwar seien Brauchtum und Ritual wichtige gesellschaftliche Bestandteile und trügen gerade in schweren Zeiten zum Zusammenhalt bei. „Aber zu unser aller Schutz und zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus ist ein Aussetzen derzeit zwingend geboten“, erklärte Staatssekretär Heinrich Bottermann (CDU).

Werbeanzeigen
Neues Ruhr-Wort

Kostenfrei
Ansehen