Weihnachtsgottesdienst im Englischen Garten abgesagt

Der für Heiligabend geplante ökumenische Weihnachtsgottesdienst in München mit Kardinal Reinhard Marx und Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm ist abgesagt worden.
Der für Heiligabend geplante ökumenische Weihnachtsgottesdienst in München mit Kardinal Reinhard Marx und Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm ist abgesagt worden.

Reinhard Kardinal Marx (Foto: Wolfgang Roucka/Erzbischöfliches Ordinariat München [CC BY-SA 3.0/Wikimedia])

Der für Heiligabend geplante ökumenische Weihnachtsgottesdienst in München mit Kardinal Reinhard Marx und Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm ist abgesagt worden. Er werde nicht, wie bisher vorgesehen, im Englischen Garten stattfinden. Das teilten die Erzdiözese München und Freising sowie die bayerische Landeskirche am Dienstag in München mit.

Da mit einer sehr hohen Teilnehmerzahl zu rechnen sei, lasse sich ein solcher Gottesdienst mit Blick auf das aktuelle Infektionsgeschehen derzeit nicht durchführen. Die ökumenische Vorbereitungsgruppe arbeite jedoch weiter an einem alternativen Konzept, hieß es.

kna
Werbung