Katholische Selbstvergewisserung und vage Suche nach neuen Ideen

Zwei Jahre lang wurde im Vatikan ein Symposium über katholisches Priestertum vorbereitet. Es sollte auf die Krise des Priesterberufs reagieren. Die interessantesten Beiträge in den drei Tagen kamen indes von Frauen. Vatikanstadt – Nachdem Michelina Tenace geendet hat, ist der Applaus besonders groß in der vatikanischen Audie
Bitte registrieren Sie sich hier, um diesen Beitrag weiterlesen zu können. Falls Sie bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an. Vielen Dank!