Suchergebnisse für Corona-Krise

Overbeck: Corona-Krise ist „Test für den Glauben“

Die Corona-Krise ist nach Ansicht des Essener Bischofs Franz-Josef Overbeck nicht zuletzt ein „Test für den Glauben“. Die Pandemie sei allerdings „kein apokalyptisches Ereignis“.


















































Corona-Krise: Kirchen in Bochum verstärken ihre Kooperation

 Die christlichen Kirchen in Bochum verstärken in der Corona-Krise ihre Kooperation durch eine gemeinsame Gebetszeit. „Wir werden noch mehr zusammenrücken – wenn auch gedanklich“, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung von Superintendent Gerald Hagmann und Stadtdechant Michael Kemper.







Sozialpsychologe: Corona-Krise kann auch positive Effekte haben

Die Corona-Krise könnte nach Ansicht des Leipziger Sozialpsychologen Immo Fritsche auch positive gesellschaftliche Effekte nach sich ziehen. „Vielleicht wird unser Leben – wenn wir uns als solidarische und gemeinsam tatkräftige Gesellschaft bewähren – stärker durch das Gefühl geprägt sein, persönlich Verantwortung für das Ganze zu tragen“.


Forscher rechnet mit mehr Gewalt als Folge der Corona-Krise

Der Bielefelder Konflikt-Forscher Andreas Zick sieht wegen der Einschränkungen im Zuge der Corona-Krise ein erhöhtes Risiko von Gewalttaten: „Die Konflikt- und Gewaltforschung rechnet in Krisenzeiten mit solcher Gewalt, die sich vor allem gegen vermeintlich Schwächere richtet.“


Ethikrat: Corona-Krise bedeutet „unfassbare Verantwortung“

Der Vorsitzende des Deutschen Ethikrats, Peter Dabrock, sieht angesichts der Corona-Krise eine „unfassbare Verantwortung“ auf Deutschlands Politik und Bürgern liegen. Je länger die Maßnahmen andauerten, desto bedrängender werde die Frage „Wie lange können wir das aushalten?“

















Gebet in der Corona-Krise

Bischof Franz-Josef Overbeck hat in seinem Hirtenbrief zur Corona-Krise auf ein Gebet des Insbrucker Bischof Hermann Glettler hingewiesen. Dieser habe „ein sehr schönes Gebet angesichts der Corona-Bedrohung verfasst, das ich uns für diese Zeit gerne ans Herz legen möchte. Ich füge es diesem Schreiben an und lade Sie ein, es in diesen Tagen und Wochen zu beten und weiterzugeben“, so Overbeck.




Corona-Krise schränkt religiöses Leben in Deutschland weiter ein

Die Ausbreitung des Coronavirus stellt auch das religiöse Leben in Deutschland vor Herausforderungen. Die gegenwärtige Situation erfordere außergewöhnliche Schritte, erklärte Osnabrücks Bischof Franz-Josef Bode in einem am Freitag veröffentlichen Schreiben.