Suchergebnisse für Coronavirus






















Maskenpflicht im Bistum Essen

Eine durchgehende Maskenpflicht in Gottesdiensten sowie in Gebäuden und auf Friedhöfen von Pfarreien im Bistum Essen gilt ab sofort, wenn der Inzidenzwert der entsprechenden Städte oder Kreise über 35 steigt.


Corona

Corona: Kirchen sollen Regeln überarbeiten

Düsseldorf – Nach Verschärfung der Corona-Maßnahmen durch das Land Nordrhein-Westfalen sollen auch die Kirchen und Religionsgemeinschaften ihre Pandemie-Konzepte überarbeiten. „Es wird wieder zu einer Selbstverpflichtung…



Corona

Experte: Sehr gute Gottesdienstkonzepte

Berlin – Ein Gottesdienstbesuch ist nach Einschätzung des Chefs des Robert Koch-Instituts, Lothar Wieler, „relativ sorglos“ möglich, wenn die Hygienekonzepte eingehalten werden. „Es gibt mittlerweile…


Corona: Papst hält Distanz

Vatikanstadt – Papst Franziskus hat bei seiner Generalaudienz am 14. Oktober Distanz zu den Menschen in der Halle gehalten. „Gerne würde ich zu Ihnen kommen,…



















Verschwörungstheorien

Corona: Über 10.300 infizierte Indigene

Rio de Janeiro – In Brasilien sind laut der Indigenenvereinigung Apib 10.341 Indigene mit dem Coronavirus infiziert. 408 Indigene seien bereits gestorben, berichten brasilianische Medien…























Vatikan in Finanznot

Dauerdefizit, unsichere Einnahmen und jetzt auch noch unabsehbare Pandemiefolgen: Erstmals seit Jahren zeichnet der Finanzchef des Papstes ein Lagebild. Es fällt apokalyptisch düster aus.





















Ministerium: Konzept zur Öffnung des religiösen Lebens geplant

Die Bundesregierung hat die Lockerung der Beschränkungen für die Religionsgemeinschaften im Blick. In den kommenden Tagen solle ein Konzept erarbeitet werden, wie die „schrittweise Öffnung des religiösen Lebens“ möglich sein könne, sagte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums am Freitag in Berlin.


Ramelow will Gottesdienste unter Auflagen wieder ermöglichen

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) will Gottesdienste und öffentliche Demonstrationen wieder zulassen. Vertreter des Bundesinnenministeriums treffen sich am heutigen Freitag mit Religionsvertretern zum Austausch über Beschränkungen in der Corona-Krise.