Suchergebnisse für Hass

Schuster: Kampf gegen Judenhass wichtige Aufgabe der Regierung

Berlin/Würzburg – Von der neuen Bundesregierung erwartet der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, ein proaktives Vorgehen gegen Antisemitismus. „Darüber hinaus bleibt…





































Polizei

Empörung und Sorge nach Brandanschlag auf Synagoge in Ulm

Ulm – Ein Brandanschlag auf die Synagoge in Ulm hat Empörung und Sorge ausgelöst. Der Vorfall von Samstag lasse wieder einmal die Menschen fassungslos zurück, erklärte der Exekutiv-Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees, Christoph Heubner, am Abend. „Die Frage, ob jüdische Einrichtungen nicht nur in Baden-Württemberg besser geschützt werden sollten, wirkt nach den Erfahrungen der letzten Monate und Jahre in Deutschland nur noch hilflos und ignorant.“




Kritik an Islam-Landkarte

Die österreichische Integrationsministerin Susanne Raab (ÖVP) hat die umstrittene Landkarte zu islamischen Organisationen in ihrem Land verteidigt.























Gottesdienste zu Ostern in Radio und TV

Gottesdienste zu Ostern sollen im harten Lockdown möglichst nur virtuell stattfinden Das ist die Bitte von Bund und Ländern an die Kirchen. Wir stellen eine Übersicht der geplanten Fernseh-, Livestream- und Hörfunk-Gottesdienste bereit.







Zunahme antisemitischer Straftaten

Berlin – Die Polizei hat 2020 so viele judenfeindliche Angriffe festgestellt wie zuletzt im Jahr 2001. Für das vergangene Jahr seien „bisher insgesamt 2.275 Straftaten…












Bischofswahl aus heiterem Himmel

Nun geht alles ganz schnell: Bereits an diesem Montag wählen die 22 Domherren im Schweizer Bistum Chur einen neuen Bischof. Bisher war mit der Wahl erst nach Ernennung eines neuen Nuntius gerechnet worden.



Trotz Corona viele soziale Aktionen

Trotz der Corona-Einschränkungen haben sich am Sonntag mehrere Hundert Freiwillige an sozialen Aktionen zum „Mitzvah Day“ beteiligt, dem jüdischen Tag der guten Taten.


Die Serviten verlassen Gelsenkirchen-Buer. Kirche St. Maria Himmelfahrt

Aus für St. Mariä Himmelfahrt

Der Servitenorden gibt seine Niederlassung in Gelsenkirchen-Buer auf. Das bedeutet auch das Aus für die Kirche St. Mariä Himmelfahrt.








Kardinal Müller (Foto: Heselmann)

Kardinal Müller warnt vor Wahl Bidens

Linz – Der deutsche Kardinal Gerhard Ludwig Müller hat US-Katholiken vor einer Wahl des demokratischen Präsidentschaftskandidaten Joe Biden gewarnt. Über den persönlichen Glauben Bidens könne und…