Suchergebnisse für Klimawandel

Bischof Overbeck: „Klimawandel größte gesellschaftliche Herausforderung“

Die Bekämpfung des Klimawandels ist für den Essener Bischof Franz-Josef Overbeck „die aktuell größte gesellschaftliche Herausforderung, die zudem zentrale Gerechtigkeitsaspekte berührt“.




Klima

Unicef: Deutschland muss mehr gegen Klimawandel tun

Christian Schneider, Geschäftsführer des Kinderhilfswerks Unicef in Deutschland, fordert von der Politik einen stärkeren Einsatz gegen den Klimawandel – denn der bedrohe die Zukunft der künftigen Generation.

















UN-Hilfswerk fordert Recht auf Staatsangehörigkeit

Das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen fordert ein Recht auf eine Staatsangehörigkeit. Genf/Berlin – Das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen fordert ein Recht auf eine Staatsangehörigkeit. Dies und…





Sternberg würdigt Solidarität mit Flutopfern

Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Thomas Sternberg, sieht in dem geplanten ökumenischen Gedenkgottesdienst für die Opfer der Flutkatastrophe ein Zeichen für bundesweites Mitgefühl.
























Klima

Kirchen rufen zu mehr Einsatz für klimagerechte Zukunft auf

Bonn (KNA) Der katholische Umweltbischof Rolf Lohmann und das Ökumenische Netzwerk Klimagerechtigkeit drängen die Politik zu mehr Anstrengungen gegen den Klimawandel. „Wir müssen den CO2-Ausstoß drastisch verringern. Wenn es hier keinen Wandel gibt, wird es mit dem Lebens-Atem in der #Schöpfung Gottes immer problematischer“, schrieb der Münsteraner Weihbischof auf dem Twitterkanal der Deutschen Bischofskonferenz am Mittwoch.



















Hunger

Corona: Welthungerhilfe alarmiert

Köln – Die Welthungerhilfe zeigt sich angesichts der Corona-Pandemie alarmiert. Bei den weltweiten Zahlen der hungernden Menschen sei „mit dem Schlimmsten“ zu rechnen, sagte der Generalsekretär…






Donald Trump, die Bibel und die Christen

Viele US-Kirchenführer gehen auf Distanz zu Trump, selbst wenn er die Bibel in die Hand nimmt. Sie wollen sich nicht politisch vereinnahmen lassen. Und immer mehr Bischöfe solidarisieren sich offen mit Opfern des Rassismus.



Papst Franziskus

Der Papst segnet die Welt gegen das Virus

Der Papst segnet die Welt gegen das Virus: In einer historisch beispiellosen Geste ruft das Kirchenoberhaupt die Mächte des Himmels gegen die Pandemie an. Und hält einer Gesellschaft den Spiegel vor, die vom Wahn besessen war, alles im Griff zu haben.


Sozialpsychologe: Corona-Krise kann auch positive Effekte haben

Die Corona-Krise könnte nach Ansicht des Leipziger Sozialpsychologen Immo Fritsche auch positive gesellschaftliche Effekte nach sich ziehen. „Vielleicht wird unser Leben – wenn wir uns als solidarische und gemeinsam tatkräftige Gesellschaft bewähren – stärker durch das Gefühl geprägt sein, persönlich Verantwortung für das Ganze zu tragen“.







Eine Frucht des Konzils

Er war ein Nebenschauplatz des Zweiten Vatikanischen Konzils. Und doch betraf er eine Kernbotschaft der Kirche: der „Katakombenpakt“.



Töpfer: Afrika mehr unterstützen

Mehr Unterstützung für Afrika fordert Ex-Bundesumweltminister Töpfer (CDU). Der Kontinent brauche dringend wirtschaftliche Entwicklung und Arbeitsplätze.


Fleisch nur an Sonntagen?

Die evangelische Theologin Margot Käßmann plädiert für bedachten Fleischkonsum: „Wir sehen doch, wie sehr die Fleischproduktion unsere Umwelt belastet.“






Eine moralische und christliche Pflicht

Zur Umsetzung der Umweltenzyklika „Laudato si“ des Papstes haben die philippinischen Bischöfe einen ehrgeizigen Plan für Klimaschutz vorgelegt. Der Inselstaat ist besonders stark vom Klimawandel betroffen.







Flut in Bolivien: Soforthilfe von Adveniat

Mit einer Soforthilfe von 15.000 Euro unterstützt das Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat nach eigenen Angaben die Opfer der Überschwemmungen in Bolivien. „Abseits der öffentlichen Aufmerksamkeit hat die…



Weltgebetstag: „Was ist denn fair?“

Dutertes grausamer „Anti-Drogen-Krieg“ mit bislang über 7000 Todesopfern bringt die Philippinen immer wieder in die Schlagzeilen. Für Freitag, 3. März, laden philippinische Frauen ein, gegen…



Die Stimme der Menschlichkeit

„Wenn ich sterbe, wird jemand anders meinen Platz einnehmen. Niemand kann das Licht und die Wahrheit stoppen.“ Der bengalische und international vielfach preisgekrönte Fotograf G.M.B….


„Mutter aller Sozialenzykliken“

Rom. Oft ist der Kirche vorgeworfen worden, sie habe die Antwort auf die „Soziale Frage“ schlicht verschlafen. Vielen kam die erste Sozialenzyklika „Rerum novarum“ von…


Geht doch!

Mitte Juni ist der Ökumenische Pilgerweg für Klimagerechtigkeit zum Pariser Klimagipfel gestartet. Im Ruhrbistum macht er in Gevelsberg Station. Es gibt die Leugner des Klimawandels, es…