Suchergebnisse für diakonat

Katholische Verbände: Chance für Frauendiakonat ist da

Mehrere katholische Laienverbände in Deutschland sehen die Chancen für ein Frauendiakonat in der Kirche in naher Zukunft als günstig an.

















Synthese zu Österreichs Synodalem Prozess vorgelegt

Ähnliche Fragen wie in Deutschland: Die „Nationale Synthese zum synodalen Prozess“ der katholischen Kirche in Österreich sieht Nachholbedarf bei Geschlechtergerechtigkeit, Frauenförderung in kirchlichen Leitungspositionen und bei Mitbestimmungsmöglichkeiten für Laien.














































Papst Franziskus hat sich solidarisch mit Srilankern gezeigt. Die politisch Verantwortlichen dürften den „Schrei der Armen nicht ignorieren“.

Querida Amazonia: Papstschreiben stößt in Deutschland auf geteiltes Echo

Das Schreiben von Papst Franziskus zur Amazonas-Synode sorgt in Deutschland bei Befürwortern von Kirchenreformen eher für Enttäuschung. Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, sieht die Debatten über Reformen allerdings nicht als beendet an.


Papst reist nach Kasachstan

Nach Papst-Schreiben zur Amazonassynode: Die Revolution fällt vorerst aus und bleibt doch möglich

Zusammen mit seinem nachsynodalen Schreiben „Querida Amazonia“ (Geliebtes Amazonien) hat Papst Franziskus das Abschlussdokument der Amazonas-Synode „offiziell präsentiert“. Was diese Doppelstrategie bedeutet, beleuchten Fragen und Antworten.





















„Die Ungeduld in der Kirche wächst“ – Tag der Diakonin

Der Trierer Pastoraltheologe Martin Lörsch spricht sich für die Einführung des Diakonats der Frau aus. Die katholische Kirche erreiche „viele Gesellschaftsschichten nicht mehr, weil sie die Frauen in diesen Milieus nicht mehr erreicht“, sagte Lörsch in Bochum.