Glauben

Katholikenkomitee zu Vatikan und Ungarn: Vielfalt akzeptieren

Die familienpolitische Sprecherin des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Birgit Mock, kritisiert sowohl Ungarn als auch den Vatikan für deren Umgang mit sexueller Identität.































Nach Johnson-Hochzeit soll Lordkanzler nun Bischöfe mitteilen

Wegen der katholischen Eheschließung von Premierminister Boris Johnson im Mai wird „wahrscheinlich“ künftig der Lordkanzler die Namen neuer Bischöfe der anglikanischen Staatskirche an Königin Elizabeth II. mitteilen. Das berichtet die anglikanische Wochenzeitung „The Church Times“ (Freitag).
















Der Münchner Kardinal Reinhard Marx fordert eine Debatte über die Zukunft des westlichen Wohlstandsmodells.

Weiter Reaktionen auf Marx‘ Rücktrittsgesuch

 Der angebotene Amtsverzicht von Kardinal Reinhard Marx als Erzbischof von München und Freising hat am Wochenende weiter Reaktionen im In- und Ausland nach sich gezogen – teils verbunden mit der Hoffnung, Papst Franziskus möge der Bitte nicht entsprechen.




















































NRW: Kritik nach Ditib-Entscheidung nimmt zu

Nach den NRW-Jugendverbänden von CDU und FDP haben auch die Grünen im Landtag die Entscheidung des FDP-geführten Landeschulministeriums kritisiert, die „Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion (Ditib)“ in die Kommission für die Gestaltung des islamischen Religionsunterrichts einzubinden.