Region

Landesinititative zur Zukunft von Kirchengebäuden

Einer Initiative des Landes NRW geht es um wegweisende Ideen, um Beratung und Vernetzung von Menschen in Sachen Kirchen-Neunutzung: Die, die nicht wissen, ob und wie sie ihre Kirchen retten können, sind aufgerufen, sich bis Juli 2019 als Förderprojekt zu bewerben.


„Rettet St. Johann“ veranstaltet Podiumsdiskussion

Im Konflikt um den geplanten Abriss der der Pfarrkirche in Altenessen für den Neubau eines Krankenhauses lädt der Verein „Rettet St. Johann“ für den kommenden Dienstag, 26. Februar, um 19.00 Uhr zu einer Podiumsdiskussion ein.




Ruhrgebietskonferenz Pflege gegründet

30 Unternehmen schließen eine Allianz zur Stärkung der Pflege im Ruhrgebiet. Mit einem „Innovation Pitch“ stellt sich die Imitative am 8. April im Gelsenkirchener Wissenschaftspark…




Die Mauern des Schweigens sind geschleift

Mit einer Mahnwache vor der Engelsburg endet der erste Tag des weltweiten Bischofstreffens zum Thema Missbrauch. Auf der Grünfläche vor den trutzigen Mauern des antiken Kaisergrabmals und päpstlichen Schutzburg versammelt sind gut 20 Opfer von Missbrauch in der katholischen Kirche sowie ein gutes Dutzend weiterer Unterstützer.




Glockenton als Zitat

Die Glocken der Heilig Kreuz Kirche in Gelsenkirchen sind bereits seit Jahren verstummt. Am Dienstagnachmittag war die größte Glocke für die Anwohner zum wohl letzten Mal zu hören. 



Generalvikar Pfeffer fordert respektvollen Umgang in St. Johann Baptist

Im Konflikt um den geplanten Abriss der Kirche St. Johann Baptist hat sich Generalvikar Klaus Pfeffer am Montag mit einem offenen Brief  an die Gläubigen in der Altenessener Pfarrei gewandt. Er könne die hohe Emotionalität, die in Pfarrversammlungen, Pfarrei- und Gemeindegremien sowie in den Medien zum Ausdruck komme, verstehen, versichert Pfeffer. Er fordert aber zugleich „alle Beteiligten nachdrücklich dazu auf, respektvoll miteinander umzugehen“.






Trauerfeier für Rudi Assauer in St. Urbanus

Die Szenerie glich einem Staatsakt. Die meterhohen Schalke-Fahnen im Seitenschiff der Propsteikirche St. Urbanus trugen am Freitagmorgen Trauerflor. Ein lebensgroßes Portrait zeigte Rudi Assauer in…





Mit Würde Abschied nehmen

Am kommenden Freitag findet in der Propsteikirche St. Urbanus in Gelsenkirchen-Buer ein ökumenischen Gedenkgottesdienst für den in der vorigen Woche verstorbenen langjährigen Schalke-Manager Rudi Assauer…


„Mutiger Blick in die Zukunft“

Bischof Franz-Josef Overbeck hat den emiritierten Essener Weihbischof Franz Grave zu dessen 60. Priesterjubiläum als einen mit unverwüstlicher Kraft arbeitenden, dynamisch denkenden, an der Soziallehre…



St. Johann: Nachbesserungsbedarf bei Vertrag

Der Pfarrgemeinderat der Altenessener Pfarrei St. Johann Baptist hat am Dienstagabend über den ersten Entwurf des Kaufvertrags für die Pfarrkirche am Karlsplatz diskutiert. In der öffentlichen Sitzung nahmen…



Peter Weingarten leitet BBE

Der Ökonom und langjährige Krankenhausmanager Peter Weingarten wird neuer Geschäftsführer der Beteiligungsgesellschaft des Bistums Essen (BBE). Ab dem 1. März leitet er die Gesellschaft, in der das…



Bischof Ackermann will am Zölibat festhalten

Der Trierer Bischof Stephan Ackermann hält die Ehelosigkeit bei Priestern „für eine wertvolle Lebensform“. Wäre der Zölibat für katholische Geistliche nicht verpflichtend, würde „diese Lebensform…



Neues Ruhr-Wort

Kostenfrei
Ansehen