Erzbistum Freiburg weitet Hilfen für Missbrauchsopfer aus

Das Erzbistum Freiburg weitet seine Hilfsangebote für kirchliche Missbrauchsopfer aus. Zudem sicherte Erzbischof Stephan Burger am Mittwoch erneut eine konsequente und transparente Aufarbeitung aller Missbrauchsfälle sowie eine Ausweitung von Prävention zu.



Prälat Günter Berghaus gestorben

Am heutige Dienstag ist der langjährige Essener Dompropst und ehemalige Diözesan-Caritasdirektor Günter Berghaus im Alter von 89 Jahren gestorben.




„Ein geschlossenes Systemt“

Ein in sich geschlossenes System hat die Übergriffe bei den Regensburger Domspatzen erst möglich gemacht. Zu diesem Schluss kommen zwei am Montag in Regensburg vorgestellte wissenschaftliche Studien für die Jahre 1945 bis 1992.

















Eine moralische und christliche Pflicht

Zur Umsetzung der Umweltenzyklika „Laudato si“ des Papstes haben die philippinischen Bischöfe einen ehrgeizigen Plan für Klimaschutz vorgelegt. Der Inselstaat ist besonders stark vom Klimawandel betroffen.









Überzeugte Europäerin

Ursula von der Leyen wird als erste Frau das Amt an der Spitze der EU-Kommission übernehmen. Die überzeugte Protestantin gilt als leidenschaftliche Europäerin mit viel Durchsetzungswillen.







Weihwasser als Hilfeschrei

In Kolumbien hat ein Bischof ein Zeichen gegen die ausufernde Kriminalität gesetzt und ist segnend mit einem Feuerwehrwagen durch die Armenviertel gefahren



Uni Ulm soll Missbrauchsfälle in Mecklenburg aufarbeiten

 Die Fälle sexuellen Missbrauchs an Minderjährigen durch katholische Priester in Mecklenburg sollen jetzt Forscher der Universität Ulm aufarbeiten. Das beschloss der vom Erzbistum Hamburg zu diesem Thema eingerichtete Beirat auf seiner Sitzung am Freitag in Schwerin.




KKO: Auf der Höhe der Zeit?

Das Katholische Klinikum Oberhausen beantragt Insolvenz in Eigenverwaltung. Es ist kein Einzelfall wie der Vergleich zeigt, dennoch scheinen viele Probleme hausgemacht. Eine Analyse.


Dorothé Möllenberg: Heimerziehung ist keine Strafe

Eine klare Abgrenzung zwischen Heimerziehung für Kinder und Jugendliche und dem Strafrecht hat die Arbeitsgemeinschaft katholischer Einrichtungen und Dienste der Erziehung und Beratung im Bistum Essen (AGkE) angemahnt.





Universität Basel: Ältester christlicher Brief entdeckt

Wissenschaftler der Universität Basel haben nach eigenen Angaben den weltweit ältesten Brief eines Christen entdeckt. Der betreffende griechisch-ägyptische Papyrus sei schon lange in der Handschriftensammlung der Universität und habe in neuen Untersuchungen nun auf das Jahr 230 nach Christus datiert werden können.







Gericht bestellt Sachwalter für KKO

Nach dem Antrag des Katholischen Klinikums Oberhausen (KKO) auf Insolvenz in Eigenverwaltung hat das Amtsgericht Duisburg am Mittwochnachmittag den Duisburger Rechtsanwalt Dr. Sebastian Henneke zum vorläufigen Sachwalter bestellt.






Bischof Franz-Josef Overbeck. (Foto: Bistum Essen)

Overbeck ruft zum Einsatz für Gerechtigkeit auf

Der Essener Bischof Franz-Josef Overbeck hat zum Einsatz für Frieden und Gerechtigkeit aufgerufen. „Weit über eine bloße wirtschaftliche Gemeinschaft hinaus sollte eine Gesellschaftsordnung angestrebt werden, die den Menschen dient durch Friede, Sicherheit und Freiheit“, sagte er.

















Später Aufräumer

Seit dem Skandal um Franz-Peter Tebartz-van Elst stand kein deutscher Bischof mehr so im Feuer: Rücktrittsappelle begleiten den Eichstätter Hirten Gregor Maria Hanke, auch auf dem Weg zum 65. Geburtstag am Dienstag.



Trommeln und unterzeichnen

Zum 100. Stadtgeburtstag veranstalten die christlichen Kirchen in Gladbeck einen Stadtkirchentag und sammeln Unterschriften für die Ökumene.