„Ein geschlossenes Systemt“

Ein in sich geschlossenes System hat die Übergriffe bei den Regensburger Domspatzen erst möglich gemacht. Zu diesem Schluss kommen zwei am Montag in Regensburg vorgestellte wissenschaftliche Studien für die Jahre 1945 bis 1992.


















Eine moralische und christliche Pflicht

Zur Umsetzung der Umweltenzyklika „Laudato si“ des Papstes haben die philippinischen Bischöfe einen ehrgeizigen Plan für Klimaschutz vorgelegt. Der Inselstaat ist besonders stark vom Klimawandel betroffen.










Überzeugte Europäerin

Ursula von der Leyen wird als erste Frau das Amt an der Spitze der EU-Kommission übernehmen. Die überzeugte Protestantin gilt als leidenschaftliche Europäerin mit viel Durchsetzungswillen.








Weihwasser als Hilfeschrei

In Kolumbien hat ein Bischof ein Zeichen gegen die ausufernde Kriminalität gesetzt und ist segnend mit einem Feuerwehrwagen durch die Armenviertel gefahren




Uni Ulm soll Missbrauchsfälle in Mecklenburg aufarbeiten

 Die Fälle sexuellen Missbrauchs an Minderjährigen durch katholische Priester in Mecklenburg sollen jetzt Forscher der Universität Ulm aufarbeiten. Das beschloss der vom Erzbistum Hamburg zu diesem Thema eingerichtete Beirat auf seiner Sitzung am Freitag in Schwerin.





KKO: Auf der Höhe der Zeit?

Das Katholische Klinikum Oberhausen beantragt Insolvenz in Eigenverwaltung. Es ist kein Einzelfall wie der Vergleich zeigt, dennoch scheinen viele Probleme hausgemacht. Eine Analyse.




Neues Ruhr-Wort

Kostenfrei
Ansehen