Suchergebnisse für Corona-Pandemie

Toilettenpapierrolle

Corona: Museen und Historiker sammeln Dokumente

Wie werden Historiker der Zukunft auf die Corona-Pandemie zurückschauen? Kurzer Ausnahmezustand oder Epochenwende? Das Württembergische Landesmuseum und ein digitales Corona-Archiv sammeln Erlebnisse und Erfahrungen.





























Schäuble löst Debatte über Verkürzung von Sommerferien aus

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat eine Debatte über die Verkürzung der Sommerferien ausgelöst. Der Wissenschaftliche Beirat für Familienangelegenheiten beim Bundesfamilienministerium unterstützte am Freitag die Anregung des CDU-Politikers, die Sommerferien in diesem Jahr zu verkürzen.


Ramelow will Gottesdienste unter Auflagen wieder ermöglichen

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) will Gottesdienste und öffentliche Demonstrationen wieder zulassen. Vertreter des Bundesinnenministeriums treffen sich am heutigen Freitag mit Religionsvertretern zum Austausch über Beschränkungen in der Corona-Krise.

















Vatikan richtet Kommission zum Umgang mit Corona-Folgen ein

 Der Vatikan hat eine Kommission ins Leben gerufen, die Leitlinien für den weiteren Umgang mit der Corona-Pandemie erarbeiten soll. Laut einer am Mittwoch veröffentlichten Mitteilung besteht das Gremium unter Leitung des Dikasteriums für die ganzheitliche Entwicklung des Menschen aus fünf Arbeitsgruppen. Aufgabe der Mitglieder sei eine umfassende Analyse über die „sozioökonomischen und kulturellen Herausforderungen der Zukunft“.





Bischof Franz-Josef Overbeck. (Foto: Bistum Essen)

Overbeck: Gemeinden in Amazonien kennen Situation ohne Messe bereits

Bischof Franz-Josef Overbeck hat das Verbot von Gottesdiensten wegen der Corona-Pandemie in Deutschland mit der Lage in Amazonien verglichen. „Ich bin auch Adveniat-Bischof und denke an ganz viele Gemeinden und Pfarreien zum Beispiel in Amazonien, die diese Erfahrung, die wir gerade machen, immer haben. Sie können keine Messe feiern“,





Papst feiert Osternacht mit verkürztem Programm

 In einem weitgehend leeren Petersdom und in verkürzter Form feiert Papst Franziskus an diesem Samstag die Osternacht. Katholiken weltweit können den Gottesdienst über TV-Sender und einen Livestream im Internet verfolgen.


Bätzing und Bedford-Strohm: Ostern bringt Licht in die Nacht

Zum Osterfest ermutigen die Kirchen in einem gemeinsamen „Wort zum Sonntag“ zu Hoffnung. „Das Osterlicht vertreibt nicht einfach unsere Ängste und großen Sorgen und schafft sie aus der Welt“, sagte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz,
















Oster-Gottesdienste im Fernsehen und im Internet

Die Deutsche Bischofskonferenz hat eine Liste mit katholischen Gottesdienstübertragungen von Gründonnerstag bis zum Ostermontag veröffentlicht. Die von der Katholischen Fernseharbeit in Frankfurt zusammengestellte Übersicht solle täglich aktualisiert werden, teilte die Deutsche Bischofskonferenz am Montag in Bonn mit.







Jorge Ortiz-Garay: Der erste coronatote US-Priester

„Er ging zu den Arbeitern – bis zum Ende“: Pater Jorge aus dem New Yorker Stadtteil Brooklyn ist das erste Corona-Opfer in den Reihen der US-Priester. Seinen letzten Gottesdienst hielt er vor leeren Kirchenbänken. Wenige Tage später starb er.


Papst betet gegen Corona-Sorgen

Bei seiner Frühmesse hat Papst Franziskus Armut, Arbeitslosigkeit und Hunger beklagt, die durch die Corona-Pandemie entstehen. Gleichzeitig betete er am Freitag im Vatikan für jene, die versuchen, Abhilfe zu schaffen.


Ostern im Ausnahmezustand

Die Corona-Pandemie verändert beinahe alles – auch Ostern. Auf viele kirchliche Kar- und Oster-Bräuche müssen die Gläubigen in diesem Jahr verzichten. Andere dürften coronakonform sein.



Griechenlands orthodoxe Kirche verschiebt Ostermessen in den Mai

Wegen der Corona-Pandemie will Griechenlands orthodoxe Kirche Ostern dieses Jahr erst Ende Mai feiern. Die ständige Synode der Kirche erklärte nach einer Telefonkonferenz (Mittwochabend), sie bete, dass die Gefahr bald vorbei sei und Klerus und Gläubige am 26. Mai gemeinsam die Ostermesse feiern können


Andreas Bierod zum 1. April neuer cse-Geschäftsführer

Andreas Bierod ist neuer cse-Geschäftsführer. „Das wird ein Start wie ein Aufspringen auf einen bereits schnell fahrenden Zug“, sagt Andreas Bierod über seinen Einstieg  in Zeiten der Corona-Pandemie und ergänzt: „Ich nehme die Dienste der cse als gut für diese Krise aufgestellt wahr. Insbesondere die Kolleginnen und Kollegen im Lambertus-Stift wachsen gerade über sich hinaus.“





Duisburg: Ostern in der Tüte

Durch die Corona-Pandemie ist das Feiern des Oster-Festes für die Kirchen in diesem Jahr eine besondere Herausforderung. Aber„Aufgeben kommt gar nicht in die Tüte“, dachte sich das Pastoralteam der Pfarrei St. Judas Thaddäus im Duisburger Süden.









Corona-Krise: Kirchen in Bochum verstärken ihre Kooperation

 Die christlichen Kirchen in Bochum verstärken in der Corona-Krise ihre Kooperation durch eine gemeinsame Gebetszeit. „Wir werden noch mehr zusammenrücken – wenn auch gedanklich“, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung von Superintendent Gerald Hagmann und Stadtdechant Michael Kemper.





Papst Franziskus

Der Papst segnet die Welt gegen das Virus

Der Papst segnet die Welt gegen das Virus: In einer historisch beispiellosen Geste ruft das Kirchenoberhaupt die Mächte des Himmels gegen die Pandemie an. Und hält einer Gesellschaft den Spiegel vor, die vom Wahn besessen war, alles im Griff zu haben.


Katholikenkomitee: Kirche muss sichtbarer werden

 Mehr Präsenz der Kirche in Zeiten von Corona wünscht sich das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK). „Wir können und müssen gerade jetzt in der Corona-Krise den Reichtum des christlichen Glaubens nutzen, um nahe bei den Menschen zu sein“, forderte ZdK- Präsident Thomas Sternberg am Freitag in Bonn.




Werbung