John Henry Newman

„Eine Brücke zwischen Anglikanern und Katholiken“

Ein hochgebildeter Anglikaner, für den die katholische Kirche zunächst der Feind war, wird zu einem ihrer berühmtesten Theologen – und am Ende gar von Papst Franziskus heiliggesprochen. Eine spannende Karriere.