Region





Kämpferin für Frauenrechte

Maria Schmitz war vier Jahrzehnte Bundesvorsitzende des Vereins Deutscher Katholischer Lehrerinnen und 1919 Mitglied der Nationalversammlung der Weimar. Ein Grabstein auf einem Essener Friedhof erinert an sie. Werner Kreul hat zu ihrem Leben und Wirken recherchiert.





Faire Töne, harte Fronten

Harte Fronten, bleibende Probleme und trotzdem faire Töne in der Diskussion. Das bestimmte im Saal des Altenessener Kolpinghauses den Abend zur Zukunft von Kirche und Krankenhaus auf Einladung der Initiative „Rettet St. Johann“.


Trauer um Bernhard Groß

Menschen am Niederrhein, im Bistum Essen und in der Diözese Münster trauern um Bernhard Groß, der jetzt im Alter von 84 Jahren verstorben ist.





Landesinititative zur Zukunft von Kirchengebäuden

Einer Initiative des Landes NRW geht es um wegweisende Ideen, um Beratung und Vernetzung von Menschen in Sachen Kirchen-Neunutzung: Die, die nicht wissen, ob und wie sie ihre Kirchen retten können, sind aufgerufen, sich bis Juli 2019 als Förderprojekt zu bewerben.


„Rettet St. Johann“ veranstaltet Podiumsdiskussion

Im Konflikt um den geplanten Abriss der der Pfarrkirche in Altenessen für den Neubau eines Krankenhauses lädt der Verein „Rettet St. Johann“ für den kommenden Dienstag, 26. Februar, um 19.00 Uhr zu einer Podiumsdiskussion ein.




Ruhrgebietskonferenz Pflege gegründet

30 Unternehmen schließen eine Allianz zur Stärkung der Pflege im Ruhrgebiet. Mit einem „Innovation Pitch“ stellt sich die Imitative am 8. April im Gelsenkirchener Wissenschaftspark…




Die Mauern des Schweigens sind geschleift

Mit einer Mahnwache vor der Engelsburg endet der erste Tag des weltweiten Bischofstreffens zum Thema Missbrauch. Auf der Grünfläche vor den trutzigen Mauern des antiken Kaisergrabmals und päpstlichen Schutzburg versammelt sind gut 20 Opfer von Missbrauch in der katholischen Kirche sowie ein gutes Dutzend weiterer Unterstützer.



Neues Ruhr-Wort

Kostenfrei
Ansehen