Region


Wechsel an der Spitze

Sophie Gräfin von Preysing (44) ist neue Landes- und Regionalgeschäftsführerin des Malteser Hilfsdienstes in Nordrhein-Westfalen.


Globetrotter und Unterhändler

Nur einen Tag lang war er der älteste Kardinal der Weltkirche, nach dem Tod des 100-jährigen Kolumbianers Jose de Jesus Pimiento am Dienstag



Überraschung im Diözesanrat

Zur Überraschung der meisten Delegierten kündigte am Montagabend auf der Vollversammlung des Diözesanrats in Essen der Vorsitzende Luidger Wolterhoff seinen Rückzug aus dem Gremium an.



Pläne für Herz Mariä

Die Kita an der Filialkirche Herz Mariä in Altenessen-Nord soll künftig deutlich mehr Kinder aufnehmen können als bislang. Dies teilte die Pfarrei St. Johann Baptist am Freitag mit.






Neue Geschäftsführerin bei Contilia

Kirsten Kolligs wird am 1. November neue Geschäftsführerin der „Katholisches Klinikum Essen GmbH“ und damit die Verantwortliche für die insgesamt vier Krankenhäuser der Contilia Gruppe im Essener Norden.



„Anstoß“ in St. Joseph

Mit dem Segen Gottes in die (blau-weiße) Bundesligasaison zu starten.: In der Kirche St. Joseph im Stadtteil Schalke findet heute um 12.04 Uhr ein ökumenischer Fangottesdienst unter dem Motto „Anstoß“ statt.








Unterschriftenliste für Kirchenerhalt

Bei allem Verständnis, dass es Veränderungen geben muss: Die aus der Sicht von Gläubigen radikalen Pläne für Kirchenschließungen im Rahmen des Pfarreientwicklungsprozesses sorgen aktuell für Widerstand.


Töpfer: Afrika mehr unterstützen

Mehr Unterstützung für Afrika fordert Ex-Bundesumweltminister Töpfer (CDU). Der Kontinent brauche dringend wirtschaftliche Entwicklung und Arbeitsplätze.




Ermittlungen wegen „Hirtenbrief“

Das australische Justizministerium hat Ermittlungen wegen eines auf Twitter veröffentlichten Briefs des wegen sexuellen Missbrauchs verurteilten Kardinals George Pell eingeleitet.


Neue Pastoral- und Gemeindeassistenten im Bistum Essen

Sieben Männer und Frauen haben jetzt ihre neuen Aufgaben als Pastoral- und Gemeindeassistenten im Bistum Essen aufgenommen. Nach dieser dreijährigen Ausbildung gehen sie als Gemeinde- und Pastoralreferenten in die Pfarreien des Bistums.


Große Veränderungen

Beim Amigonianer-Orden stehen  große Veränderungen in dem Orden an: So wird Bruder Anno Müller, der seit 1993 in Gelsenkirchen tätig ist, im Oktober nach Rom in die Generalkurie seines Ordens umziehen






KKO reagiert auf Verunsicherung

Wie geht es weiter mit dem Katholischen Klinikums Oberhausen? Der Insolvenzantrag hat offenbar zur Verunsicherung in der Bevölkerung geführt.








Wallfahrtskirche ist Denkmal des Monats

Der Landschaftverband Westfalen-Lippe (LWL) hat die Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt im sauerländischen Hallenberg (Hochsauerlandkreis) zum Denkmal des Monats Juli ausgewählt





Neues Ruhr-Wort

Kostenfrei
Ansehen