Kultur

4.000 Denkmäler werden präsentiert: digital und zum Anfassen

Beim Tag des offenen Denkmals soll es in diesem Jahr einen Mix aus digitalen Formaten und Live-Erlebnissen geben. Eröffnet wird Deutschlands größtes Kulturevent in der…

Weiterlesen













Eric Carle gestorben – Erfinder der Raupe Nimmersatt

Grün, rotköpfig, gefräßig – und am Ende ein schöner Schmetterling: Die kleine Raupe Nimmersatt erfreut Kinder seit Jahrzehnten. Ihr Schöpfer Eric Carle zeichnete im hohen Alter noch – nun ist er in den USA gestorben.

















Bauhütten jetzt Immaterielles Kulturerbe

Das Bauhüttenwesen, die Traditionen und Techniken zum Erhalt der großen Kirchen und Kathedralen in Europa, ist „Immaterielles Kulturerbe“. Das Bauhüttenwesen – also die Traditionen und Techniken zum Erhalt der großen Kirchen und Kathedralen in Europa – gilt nun als „Immaterielles Kulturerbe“.













No Picture

Virtueller Weihnachtschor entsteht

Limburg/Berlin – Weihnachten soll nach dem Willen der Deutschen Chorjugend keine stille Nacht werden. Deshalb hat die Chorjugend angesichts der Corona-Pandemie dazu aufgerufen, an einem virtuellen Weihnachtschor unter…






















Toilettenpapierrolle

Corona: Museen und Historiker sammeln Dokumente

Wie werden Historiker der Zukunft auf die Corona-Pandemie zurückschauen? Kurzer Ausnahmezustand oder Epochenwende? Das Württembergische Landesmuseum und ein digitales Corona-Archiv sammeln Erlebnisse und Erfahrungen.









Schäuble löst Debatte über Verkürzung von Sommerferien aus

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat eine Debatte über die Verkürzung der Sommerferien ausgelöst. Der Wissenschaftliche Beirat für Familienangelegenheiten beim Bundesfamilienministerium unterstützte am Freitag die Anregung des CDU-Politikers, die Sommerferien in diesem Jahr zu verkürzen.





Hilfen für Notre-Dame unterschriftsreif

Die Koordinatorin für die deutsche Hilfe beim Wiederaufbau der Pariser Kathedrale Notre-Dame, Barbara Schock-Werner, sieht gute Chancen für einen Vertrag zwischen Frankreich und Deutschland





Oster-Gottesdienste im Fernsehen und im Internet

Die Deutsche Bischofskonferenz hat eine Liste mit katholischen Gottesdienstübertragungen von Gründonnerstag bis zum Ostermontag veröffentlicht. Die von der Katholischen Fernseharbeit in Frankfurt zusammengestellte Übersicht solle täglich aktualisiert werden, teilte die Deutsche Bischofskonferenz am Montag in Bonn mit.




Autorenverband PEN fordert Öffnung von Buchhandlungen

Die Autorenvereinigung PEN hat gefordert, Buchhandlungen und Bibliotheken unverzüglich vom Öffnungsverbot in der Corona-Krise auszunehmen. Der Zugang zu Büchern und damit zu Wissen und Information dürfe in der freiheitlichen Demokratie nicht eingeschränkt werden.



Die Turteltaube ist „Vogel des Jahres“

Die farbenfrohste aller fünf heimischen Taubenarten ist auch die seltenste: die Turteltaube. Schon seit biblischen Zeiten gilt das Tier als Sinnbild der Zuneigung – wegen seines ganz besonderen Paarungsverhaltens.


Aprilscherze in der Corona-Krise?

Google will in diesem Jahr wegen er Corona-Krise auf Aprilscherze verzichten. Doch der Regensburger Kulturwissenschaftler Gunther Hirschfelder empfiehlt: Gerade in der Krise ist Lachen angesagt. Der Ursprung der Aprilscherz-Tradition liegt im Dunkeln.


Klaus Krämer für Katholikentag 2022 zuständig

Klaus Krämer (56), bis Herbst Präsident des Internationalen Katholischen Missionswerks Missio in Aachen und Chef des Kindermissionswerks „Die Sternsinger“, kehrt ins Bistum Rottenburg-Stuttgart zurück und wird dort Diözesanbeauftragter für den Katholikentag 2022 in der Landeshauptstadt. Zugleich übernimmt Krämer die Leitung der Hauptabteilung Kirchliches Bauen






TV-Gottesdienst verdoppelt am Sonntag Zuschauerzahl

Den katholischen ZDF-Gottesdienst haben am Sonntag rund doppelt so viele Menschen am Fernsehen verfolgt wie im Jahresdurchschnitt. 1,43 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von 12,5 Prozent sahen die Übertragung aus Sankt Joseph in Bensheim,