Stadtkirche Oberhausen übergibt Spenden

Das Oberhausener Frauenhaus und das Arbeitslosenzentrum Kontakt e. V. haben jetzt Spenden von der Katholischen Stadtkirche erhalten, die bei einer Kollekte zugunsten der Einrichtungen gesammelt worden waren.



Letzte Messe in St. Konrad

Nun steht das Datum fest: Die Kirche St. Konrad wird am 21. Juni 2020 aufgegeben. Dies teilte Propst Markus Pottbäcker der Gemeinde in Erle in der Messfeier an diesem Samstag mit.




Ermittlung gegen Priester des Bistums Essen

Gegen einen Priester des Bistums Essen wird wegen des Verdachts auf Besitz von Kinderpornografie ermittelt. Die Staatsanwaltschaft Hagen führt die Untersuchungen durch, wie das Bistum am Freitag mitteilte.


Krankenhauskonzern Ameos übernimmt KKO

Die Schweizer Ameos Holding AG übernimmt das insolvente Katholische Klinikum Oberhausen (KKO) einschließlich der Altenhilfe und der Serviceeinheiten und damit das Bieterverfahren für sich entschieden….











Moskauer Patriarch bricht mit griechischem Kirchenoberhaupt

Nach mehr als drei Jahren hat sich der russisch-orthodoxe Patriarch Kyrill I. erstmals öffentlich zu seinem historischen Treffen mit Papst Franziskus im Februar 2016 positiv geäußert. Unterdessen spaltet der Streit um die Ukraine spaltet die orthodoxe Kirche weiter.





Proteste gegen Kardinalsauftritt in Bochum

Der Bochumer Promi-Vermittler Sascha Hellen holt Kurienkardinal Gerhard Ludwig Müller und Fürstin Gloria von Thurn und Taxis für ein Podiumsgespräch in seine Heimatstadt und muss dafür nun in die Alte Lohnhalle in Wattenscheid ausweichen.








Priester verwehrt Biden Kommunion

Ein Priester aus South Carolina hat dem US-Demokraten Joe Biden am Sonntag wegen dessen Haltung zur Abtreibung die Teilnahme an der Kommunion verwehrt.










Meier: Schwache sind in gottloser Gesellschaft bedroht

Der Diözesanadministrator des Bistums Augsburg, Bertram Meier, wendet sich gegen eine gottlose Gesellschaft. Ohne Halt im Absoluten verlange der Mensch von sich das Absolute: „Er führt sich auf wie Gott“, sagte Meier am Freitag in Augsburg zur Eröffnung der Herbstvollversammlung des Diözesanrats der Katholiken.


Kurienkardinal sprach sich für verheiratete Priester aus

Der heutige Kurienkardinal Gerhard Ludwig Müller hat sich in seiner Zeit als Theologieprofessor klar für die Zulassung verheirateter Männer zum Priestertum ausgesprochen. Das geht aus einem Text hervor, der derzeit am Rande der in Rom tagenden Amazonas-Synode unter Teilnehmern zirkuliert.




Neues Ruhr-Wort

Kostenfrei
Ansehen