Kirche in Kanada kündigt Spendensammlung für Indigene an

Die katholischen Bischöfe in Kanada haben für die kommende Woche zu einer Spendensammlung für die indigene Bevölkerung des Landes aufgerufen.

Weiterlesen





















Duisburg: Abschied von St. Joseph

Am 26. September findet in St. Joseph in Wedau der letzte Gottesdienst statt. Die katholische Kirche wird  in einem sogenannten Profanierungsakt entweiht werden.




Bedford-Strohm würdigt Merkels Verdienste

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) für entscheidende Verdienste für die Humanität in Deutschland als Vorbild für die kommende Bundesregierung gewürdigt. 








Zu Eltz: Letzte Chance für Volkskirche

Frankfurts katholischer Stadtdekan Johannes zu Eltz sieht den Reformdialog Synodaler Weg als „letzte Chance für die katholische Volkskirche in Deutschland“ an und fordert eine deutliche „Kurskorrektur“.





Der Papst hat die katholische Kirche in der Slowakei aufgerufen, Freiheit zu geben, kreativ zu sein und sich dem Dialog zu stellen.

Papst widerspricht Unkenrufen über Ordensleben

Vorhersagen, das Ordensleben in der katholischen Kirche sterbe bald aus, werden nach Aussage von Papst Franziskus widerlegt. Vatikanstadt – Vorhersagen, das Ordensleben in der katholischen Kirche…




ZdK fordert Stimmrecht von Laien bei Weltsynoden

Eine direkte Beteiligung von Laien an Weltsynoden fordert der Hauptausschuss des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK). Dies müsse ein Ziel kirchlicher Reformen sein. „Die deutschen Bischöfe sollten schon jetzt erklären, dass sie bei der Zusammenstellung ihrer Delegation für die anstehende Weltbischofssynode an die Erfahrungen im deutschen Synodalen Weg anknüpfen“, so ZdK-Präsident Thomas Sternberg.




Der Aachener Bischof Helmut Dieser hat nun doch der Entwidmung der katholischen Kirche im vom Braunkohletagebau bedrohten Dorf Keyenberg zugestimmt.

Bischof Dieser: Beim Synodalen Weg diskutieren – nicht am Rande

Nach den Diskussionen der letzten Tage ruft der Aachener Bischof Helmut Dieser dazu auf, offene Debatten über den Reformprozess der katholischen Kirche in Deutschland beim Synodalen Weg selbst zu führen und nicht über die Medien, im Internet oder auf anderen Plattformen.
















Trauer um Hermann Zimmermann

Trauer um Hermann Zimmermann. Der Priester ist am heutigen Dienstagabend im Alter von 86 Jahren verstorben, wie Pfarrei St. Urbanus in Gelsenkirchen-Buer mitteilte.









Bischof Stefan Oster (Foto: pbp)

Bischof Oster kritisiert ebenfalls Synodalen Weg

Wenige Wochen vor der nächsten Vollversammlung des Reformprojekts Synodaler Weg zeigen sich weitere tiefgreifende theologische Meinungsverschiedenheiten in der katholischen Kirche in Deutschland.

















Witten: Gesprächsforum zu St. Antonius

Die Kirche St. Antonius in Witten-Buchholz und das Kirchengelände werden in der Zukunft anders genutzt. Das ist Teil des Votums im Pfarreientwicklungsprozess (Pep), das 2018 verabschiedet wurde.


Voderholzer will Alternative zum Synodalen Weg

Aus Unzufriedenheit mit dem Fortgang des katholischen Reformprojekts Synodaler Weg startet der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer am Freitagmittag eine neue Internetplattform mit alternativen Reformvorschlägen. Regensburg…