Glauben



Vatikan: Neue Karfreitagsfürbitte und Messe gegen Corona-Pandemie

Wegen der Corona-Krise hat der Vatikan eine zusätzliche Fürbitte in die Liturgie am Karfreitag eingefügt. Zudem schlägt die von Kardinal Robert Sarah geleitete Gottesdienstkongregation ein spezielles Messformular vor, das in besonderer Weise das Gebet für ein Ende der Pandemie und eine Linderung der Folgen aufgreift.



Schwestern freuen sich über viele Gebetsanliegen

Die Essener Franziskusschwestern und fünf weitere Ordensgemeinschaften im Bistum Essen beten täglich in den Anliegen der Menschen, die ihre Bitten online übermittelt haben. Sie laden weiter Menschen ein, ihnen ihre Anliegen per E-Mail oder über eine spezielle Internetseite zu schicken – und haben schon viele Gebetsanliegen erhalten.










Der Papst segnet die Welt gegen das Virus

Der Papst segnet die Welt gegen das Virus: In einer historisch beispiellosen Geste ruft das Kirchenoberhaupt die Mächte des Himmels gegen die Pandemie an. Und hält einer Gesellschaft den Spiegel vor, die vom Wahn besessen war, alles im Griff zu haben.


Katholikenkomitee: Kirche muss sichtbarer werden

 Mehr Präsenz der Kirche in Zeiten von Corona wünscht sich das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK). „Wir können und müssen gerade jetzt in der Corona-Krise den Reichtum des christlichen Glaubens nutzen, um nahe bei den Menschen zu sein“, forderte ZdK- Präsident Thomas Sternberg am Freitag in Bonn.







Klaus Krämer für Katholikentag 2022 zuständig

Klaus Krämer (56), bis Herbst Präsident des Internationalen Katholischen Missionswerks Missio in Aachen und Chef des Kindermissionswerks „Die Sternsinger“, kehrt ins Bistum Rottenburg-Stuttgart zurück und wird dort Diözesanbeauftragter für den Katholikentag 2022 in der Landeshauptstadt. Zugleich übernimmt Krämer die Leitung der Hauptabteilung Kirchliches Bauen


Ein ABC zur Fastenzeit

Von A wie Alkohol bisZ wie Zeichen – inklusive C wie Corona: Bonn „Fasten“ wird definiert als Verzicht auf bestimmte (oder gar sämtliche) Speisen, Getränke und Genussmittel über einen bestimmten Zeitraum.







ZDF überträgt Papstsegen

 Das ZDF überträgt am Freitag um 18.00 Uhr live auf der Internetseite und in der App den außerordentlichen Segen „Urbi et orbi“ von Papst Franziskus.


Online-Orgelkonzert aus St. Urbanus

Der Klang der Kirchenorgel im heimischen Wohnzimmer: Ab 19.30 Uhr besteht am heutigen Mittwoch (25. März 2020)  die Möglichkeit ein etwa zwanzigminütige Orgelkonzert aus der Propsteikirche St. Urbanus online zu verfolgen.



Kirchen weltweit rufen Mittwoch zum Gebet auf

Die christlichen Kirchen weltweit rufen angesichts der Corona-Pandemie für Mittwoch zu einem gemeinsamen Gebet auf. Nach einem Vorschlag von Papst Franziskus sollen Gläubige aller Konfessionen zur Mittagszeit das Vaterunser beten.




Niederländische Kirche: Messen bis Pfingsten abgesagt

Die katholische Kriche in den Niederlanden hat alle öffentlichen Gottesdienste bis einschließlich Pfingsten (31. Mai/1. Juni) abgesagt. Auch bei Liturgiefeiern, die online übertragen werden, seien keine Teilnehmer zugelassen, teilte die niederländische Bischofskonferenz am Dienstag in Den Haag mit.





TV-Gottesdienst verdoppelt am Sonntag Zuschauerzahl

Den katholischen ZDF-Gottesdienst haben am Sonntag rund doppelt so viele Menschen am Fernsehen verfolgt wie im Jahresdurchschnitt. 1,43 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von 12,5 Prozent sahen die Übertragung aus Sankt Joseph in Bensheim,






Neues Ruhr-Wort

Kostenfrei
Ansehen