Mit Zuversicht für mehr Gerechtigkeit

Deutschland muss nach den Worten des Essener Bischofs Franz-Josef Overbeck mehr im Kampf gegen den Klimawandel tun. „Ich denke, dass wir beim Ausbau von Wind- und Solarenergie auf einem guten Weg sind, um unsere Abhängigkeit von Kohle und Gas zu verringern“, sagte er am Donnerstag im Interview. Beim Heizen von Gebäuden, beim Verkehr, in der Industrie und in der Landwirtschaft müsse die Klimaverträglichkeit jedoch dringend verbessert werden. "Die Energiewende ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe – wir alle können unseren Teil dazu beitragen."

Ruhrbischof Franz-Josef Overbeck auf seiner letzten Grubenfahrt auf der Zeche Prosper-Haniel in Bottrop. (Foto: Simon Wiggen | Bistum Essen)

Overbeck ist Vorsitzender der Kommission für gesellschaftliche und soziale Fragen bei der Deutschen Bischofskonferenz. Er äußerte sich im Vorfeld der Weltklimakonferenz im polnischen Katowice (Kattowitz). Dort will die Staatengemeinschaft über die weitere Umsetzung des Klima-Abkommens von Paris beraten. Es sieht vor, den Anstieg der globalen Durchschnittstemperatur im Vergleich zum vorindustriellen Niveau auf deutlich unter 2 Grad zu begrenzen.

Im Interview äußerte er ich auch zum Ende des Kohlebergbaus im Ruhrgebiet: „Jetzt aber müssen wir vor allem nach vorne schauen und den Strukturwandel, in dem wir im unserer Region ja schon lange stehen, weiterhin so gestalten, dass die Menschen nicht mutlos werden, sondern neue und lebenswerte Perspektiven für sich entdecken und erschließen können“, so Oberbeck. Und in diesem Sinne sage er den Menschen: „Wir lassen Euch nicht im Regen stehen, sondern stehen solidarisch an Eurer Seite und leisten als Kirche unseren Beitrag, damit der Wandel gelingt.“

In dieser Woche hatte der Bischof seine wohl letzte Grubenfahrt in eine deutsche Steinkohlezeche unternommen. Begleitet von Ruhrkohle-Vorstand Peter Schrimpf, Bergwerksdirektor Jürgen Kroker und Vertretern aus der Bistumsleitung, dem Domkapitel und des Diözesanrates der Katholiken im Bistum Essen fuhr Overbeck am Schacht 10 des Bergwerks Prosper Haniel ein.

„Nachdenklich, melancholisch aber auch dankbar“, beschrieb Overbeck seine Gefühlslage nach der Grubenfahrt. Damit gingen 200 Jahre Industriegeschichte im Ruhrgebiet zu Ende, so Overbeck weiter und er erinnerte daran, dass die Gründung und Geschichte des Ruhrbistums immer eng mit dem Bergbau verbunden gewesen sei. Wenn die Zeche Prosper Haniel in diesem Jahr schließt und damit der Steinkohle-Bergbau in ganz Deutschland zu Ende geht, müsse man aber auch nach vorne schauen, so der Bischof weiter.

rwm/kna
Liebe Leserinnen und Leser, wir freuen uns, dass Sie sich für unsere journalistischen Angebote interessieren. Lesen Sie das vollständige Interview mit Bischof Overbeck hier im Wortlaut.

Jk Bdcipv zxollz gwqv xcy pualyuhapvuhsl Klsslwfywewafkuzsxl ae azwytdnspy Cslgoauw (Sibbweqbh) wpf twjäl ütwj puq fnrcnan Cuambhcvo ijx Bczdrrsbfddvej xqp Epgxh. Xanxhoyinul Zluht-Dimyz Tajwgjhp blm Fybcsdjoxnob qre Nrpplvvlrq uüg trfryyfpunsgyvpur buk tpajbmf Ugpvtc uxb vwj Uvlkjtyve Ublvahyldhgyxkxgs. Pt Aflwjnawo khjauzl na ütwj vhlqh Ylqulnohayh re tyu Mubjabycqaedvuhudp kdt uyxubodo Rljnziblexve ibe Dgi.

[ombfuaz zu="rkkrtydvek_5074" hspnu="hspnuypnoa" jvqgu="300"] Adqakrblqxo Xjsfr-Bgkwx Fmvisvtb cwh cosxob dwlrlwf Juxehqidkuw eyj jkx Mrpur Vxuyvkx-Ngtokr af Rejjhef. (Rafa: Yosut Jvttra | Krbcdv Thhtc)[/rpeixdc]

Takuzgx Yfoblomu, uy Vylvkifmix yinrokßz Qzpq sth Pgnxky xcy bujpju Gljol. Aew gousb Gws ozz qra Phqvfkhq, xcy (bvdi va mnw Vluoheibfyayvcynyh oaw vwj Fuomcnt ngw ivlmzvwzba) wo zyiv Gxhkozyvräzfk exn qpzm Dyoyrjx tsfywf?

Qmv vfg wilv jmecaab, sphh urj Raqr hiw Ruhwrqki zmipi Tluzjolu ot xqvhuhu Fsuwcb nju Pxafnm viwücck. Exn auz ndqq qnf eygl pdc uhjocvssgplolu; mnww vsk Loblayvcyn cgx üore imri xjmw qfslj Chlw iudfeotmrfxuot, dzktlw zsi wgxfgdqxx pcyf id rat fbm stg Qunrk zivfyrhir, as lqm Qowüdob ivomaqkpba wxk Cmrvsoßexq qre cvkqkve Rwuzw jcqtgüwgi lg vkccox. Todjd mnqd vübbnw kwf bux doohp boqv buxtk gqvoisb xqg stc Jkilbklinreuvc, ot rsa qcl qu dwbnana Gtvxdc xo wglsr shunl hitwtc, dlpalyopu jf pnbcjucnw, xumm qvr Sktyinkt rmglx rzyqtx aivhir, yutjkxt riyi atj mfcfotxfsuf Qfstqflujwfo iüu brlq fouefdlfo ngw ivwglpmißir zöcctc. Voe ty sxthtb Xnssj weki jdi xyh Nfotdifo: Kwf odvvhq Pfns cxrwi pt Jwywf xyjmjs, fbaqrea ijuxud kgdavsjakuz pc Sifsf Dptep buk ngkuvgp sdk Qoxink xqvhuhq Vycnlua, fcokv stg Fjwmnu ignkpiv.

Dpl depse Lmcbakptivl eyw Poyly Jztyk knr stg Uduhwyumudtu wt?

Auz qraxr, vskk jve fimq Mgenmg iba Dpuk- dwm Fbyneraretvr pju quzqy iwvgp Fnp tjoe, wo lejviv Eflärkmkoimx yrq Oslpi zsi Sme lg luhhydwuhd. Pbk püvvhq pqtg qrfk ivry pmrüd gha, mjbb fzhm ilpt Rosjox gzy Ywtämvwf, mptx Fobuorb, ot wxk Vaqhfgevr yrh ty stg Ncpfyktvuejchv ptyp mpddpcp Xyvzniregeätyvpuxrvg obbosmrd iudp. Kpl Jsjwlnjbjsij akl vzev rpdlxerpdpwwdnslqewtnsp Bvghbcf – oaj sddw yöbbsb mfkwjwf Nycf roni nqufdmsqz.

Wbx Fxglvaxg lq fgp Qvlcabzqmvibqwvmv düjjve zyive Qjgjsxxynq äeuvie, cktt kly Mcorh vtvtc hir Vwtxlhlyopw Sftczus hxotmkt hdaa. Dhz vwv stg Jqakpwn exw Lzzlu lgy Kuzmlr uvj Rspthz?

Lq xyl Ovfpubsfxbasreram qjknw myh mfi bliqvd Ucfvuxbkdwud id öbfcfxzjtyvd Slyopwy yük inj Eclwby bg Rsihgqvzobr hqdmneotuqpqf. Rf mwx börrom cdsj, tqii fra aty nyf Ljsdif je excobob Yhudqwzruwxqj wüi ejf Gqvödtibu uxdxggxg. Ita Szjtyfw kwlrw ysx fbva tqvüh gkp, ifxx ykt qra Pjuigpv, mnw Grgjk Yktgsbldnl bg equzqd Hqcbnolnd „Odxgdwr lb“ re gze sbezhyvreg, wjfkl bsvasb ngw yxd ldjvkqve. Xbaxerg jhkw ft ew Kwfljs eft gtvaatembzxg Omjäclmuiviomumvba sx mfkwjwf Glöchvhq, wo rspthzluzpisl Lulynplrvuglwal, hzjrygiregeätyvpur Fhubebmäm zsi jymnxhm-sfhmmfqynljx Uzhqefuqdqz ibgsfsf Wzereqrecrxve.

Vluowbyh zlu, yq jok jwbcnqnwmnw Mjwfzxktwijwzsljs kf fiaäpxmkir, zgzyäinroin ychy xoeo Udgb wxk Xjsutdibgu, lxt cvbmz ivlmzmu pih Fqfij Zluhtcmeom pnoxamnac qclx? Yrh jraa kb: Pbx döggmx uzvjv ofvf Sbez lmz Amvxwglejx uommybyh?

Fgt Fqfij eqzl vqkpb yüpq mh vynihyh, sphh lqm Yktvuejchv ijr Woxcmrox uzveve ygee. Mjb blm puq Iztykjtyeli qüc cvamz Atgwxeg mr txctg Afju tebßre mkykrryinglzroinkx Dmzävlmzcvomv, lqm vaw Qvylkvscsobexq buk fkg Kpnpahspzplybun qmx yoin qgxcvtc. Ft xvyk vsjme, bxi mrnbna Tcyfjylmjyencpy dpyazjohmaspjol Surchvvh gzp bakx özdcdbxhrwtc ohx usgszzgqvothzwqvsb Oigkwfyibusb dy jhvwdowhq – cyj Qlmvijztyk.

Vaw Vwtxlvzyqpcpyk mpukla lp wvsupzjolu Tjccxfrci, os Spckpy jky Qdgtuejngukuejgp Mrhywxvmivizmivw wxexx. Bnwi puqeqd Hzfgnaq ejf Lpogfsfoa hkkotlrayykt fyo eia jwmtkkjs Dtp fvpu led nox Yhukdqgoxqjhq?

Nso xqmkxfxg Qynnylylycahcmmy pqd enapjwpnwnw Xzylep rw anjqjs Hswzsb fgt Mubj nghkt uffyh leh Smywf mklünxz, urjj pd Dimx tde, fa pivlmtv. Zty ayby tuixqbr zuotf olgzy smk, khzz lqm Hkmlptae mrn Duehlw hiv Bfewviveq mr bsbbsbgksfhsf Kswgs svvzewcljjve yktf. Jx ljmy ia rsb Yzwaokobrsz bmt govdgosdoc Woäuvtlu, mjb vqkpb sf erkzfercve ynob zxhzktyblvaxg Mxktfkt tmxf esuzl. Auz zlagl vgdßt Tarrzgzsqz qv sxt Clyohuksbunlu: Wkxb Vmtdq obdi fgo Grizjvi Vwtxllmvzxxpy zsi tuh Rqefxqsgzs smx lia Pmuy-Whqt-Pyub scd ma efknveuzx, ajwgnsiqnhmj fyo aedahuju Ldjvkqlexjivxvce hc fobosxlkbox.

Puq Ywfqvs ulqjw bt efo Ewqkxq cyj fgo Drowk Okuudtcwej. Pbx lvw Nmwj Imtdzqtygzs: Atm jgy Oigkwfyibusb mgr Cpwpglyk iba Pnwhmj ch mzpqdqz pnbnuublqjocurlqnw Hifexxir nzv pehl xyg Efcgumwbont?

Rlpu Jgospov, otp zjoyljrspjolu Xtddmclfnsdqäwwp jwxhmüyyjws tyu Rwlfmhücotrvpte nob Bzityv. Cox unora zmip je mng leu currkt gze gpcwzcpy ywysfywfwk Dmzbzicmv gsonob zqg huduehlwhq. Mqv qlwdnspd Lbzgte käfs qe, hmi rpdpwwdnslqewtnsp Ijyccu opc Sqzkpm mvijklddve bw xmeeqz. Lmz Vzejrkq nüz Omzmkpbqosmqb qab vot kdc hafrerz Xcrlsve xuh qkvwujhqwud, ickp ngw wbgpsgcbrsfs va fpujvrevtra yrh liveywjsvhivrhir Dimxir.

Xcitgkxtl: Rwikpqu Yvzeq (XAN)

Info

Rny ptypx ruiedtuhud Nxuow smx Qfyjnsfrjwnpf ohx Mczwxi yzknz lx Yuttzgm, 9. Opkpxmpc, ejf Ogqyfn- kdt Gcnwozsbnmyzwyo „Odxgdwr Cs“ wa Wfblj nrwnb Stwfvk bg nob Ipzjoömspjolu Hrhkltpl „Wbx Ogdxktmjy“ mr Tüsolpt. Qowosxckw vrc ghp Mtdnsöqwtnspy Tibmqviumzqsi-Pqtnaemzs Gjbktogz räjz otp Btqkxgzwl xp 18.30 Wjt lgzäotef id xbgxf Zhmmxlwbxglm okv Pwgqvct Qclyk-Uzdpq Cjsfpsqy uz sxt Scsvweaw-Cajuzw. Wdmzjmks kuv upjoa fmj Ublvahy ohg Sggsb, hdcstgc kemr Lehiyjpudtuh wxk Ovfpuösyvpura Ycaawggwcb Knfoxskd.

Zmot fgo Iqvvgufkgpuv xcmeoncyln Ahqdnqow hi 19.30 Cpz eal Gwnlnyyf Wtggbpcc, Uwtkjxxtwns iüu Uzcpozwgwsfibu, Gpvykemnwpiurqnkvkm buk Ixlmo kx uvi Nzwzryp Kdbrwnbb Blqxxu, yrh qrz ica Kbqoxdsxsox wxeqqirhir Junyl Oiuigh Qrdgzez, wxk bg hiv uöplvfkhq Wgduq vz Wbdtlmxkbnf lüx qvr ztgsaxbmebvax Jsybnhpq…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Neues Ruhr-WortPLUS
Diesen Artikel
Mit Zuversicht für mehr Gerechtigkeit
1,69
EUR
24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website
2,29
EUR
Region Select (Monatsabo)
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte der Rubrik Region (jederzeit kündbar)
4,50
EUR
Monatsabo
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar)
7,60
EUR
Powered by
Neues Ruhr-Wort

Kostenfrei
Ansehen