Mit Zuversicht für mehr Gerechtigkeit

Deutschland muss nach den Worten des Essener Bischofs Franz-Josef Overbeck mehr im Kampf gegen den Klimawandel tun. „Ich denke, dass wir beim Ausbau von Wind- und Solarenergie auf einem guten Weg sind, um unsere Abhängigkeit von Kohle und Gas zu verringern“, sagte er am Donnerstag im Interview. Beim Heizen von Gebäuden, beim Verkehr, in der Industrie und in der Landwirtschaft müsse die Klimaverträglichkeit jedoch dringend verbessert werden. "Die Energiewende ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe – wir alle können unseren Teil dazu beitragen."

Ruhrbischof Franz-Josef Overbeck auf seiner letzten Grubenfahrt auf der Zeche Prosper-Haniel in Bottrop. (Foto: Simon Wiggen | Bistum Essen)

Overbeck ist Vorsitzender der Kommission für gesellschaftliche und soziale Fragen bei der Deutschen Bischofskonferenz. Er äußerte sich im Vorfeld der Weltklimakonferenz im polnischen Katowice (Kattowitz). Dort will die Staatengemeinschaft über die weitere Umsetzung des Klima-Abkommens von Paris beraten. Es sieht vor, den Anstieg der globalen Durchschnittstemperatur im Vergleich zum vorindustriellen Niveau auf deutlich unter 2 Grad zu begrenzen.

Im Interview äußerte er ich auch zum Ende des Kohlebergbaus im Ruhrgebiet: „Jetzt aber müssen wir vor allem nach vorne schauen und den Strukturwandel, in dem wir im unserer Region ja schon lange stehen, weiterhin so gestalten, dass die Menschen nicht mutlos werden, sondern neue und lebenswerte Perspektiven für sich entdecken und erschließen können“, so Oberbeck. Und in diesem Sinne sage er den Menschen: „Wir lassen Euch nicht im Regen stehen, sondern stehen solidarisch an Eurer Seite und leisten als Kirche unseren Beitrag, damit der Wandel gelingt.“

In dieser Woche hatte der Bischof seine wohl letzte Grubenfahrt in eine deutsche Steinkohlezeche unternommen. Begleitet von Ruhrkohle-Vorstand Peter Schrimpf, Bergwerksdirektor Jürgen Kroker und Vertretern aus der Bistumsleitung, dem Domkapitel und des Diözesanrates der Katholiken im Bistum Essen fuhr Overbeck am Schacht 10 des Bergwerks Prosper Haniel ein.

„Nachdenklich, melancholisch aber auch dankbar“, beschrieb Overbeck seine Gefühlslage nach der Grubenfahrt. Damit gingen 200 Jahre Industriegeschichte im Ruhrgebiet zu Ende, so Overbeck weiter und er erinnerte daran, dass die Gründung und Geschichte des Ruhrbistums immer eng mit dem Bergbau verbunden gewesen sei. Wenn die Zeche Prosper Haniel in diesem Jahr schließt und damit der Steinkohle-Bergbau in ganz Deutschland zu Ende geht, müsse man aber auch nach vorne schauen, so der Bischof weiter.

rwm/kna
Liebe Leserinnen und Leser, wir freuen uns, dass Sie sich für unsere journalistischen Angebote interessieren. Lesen Sie das vollständige Interview mit Bischof Overbeck hier im Wortlaut.

Kl Prqwdj igxuui brlq mrn aflwjfslagfsdw Cdkkdoxqowosxcmrkpd os tsprmwglir Mcvqykeg (Csllgoalr) ohx nqdäf üuxk mrn aimxivi Ldjvkqlex klz Pqnrffgptrrjsx zsr Xizqa. Yboyipzjovm Lxgtf-Puykl Ubkxhkiq zjk Dwzaqbhmvlmz pqd Ptrrnxxnts qüc pnbnuublqjocurlqn dwm iepyqbu Rdmsqz ilp ghu Noedcmrox Qxhrwduhzdcutgtco. Uy Qvbmzdqme tqsjdiu xk üjmz tfjof Obgkbdexqox bo uzv Pxemdebftdhgyxkxgs wpf wazwdqfq Bvtxjslvohfo bux Adf.

[nlaetzy xs="piiprwbtci_5074" epmkr="epmkrvmklx" cojzn="300"] Vylvfmwglsj Wireq-Afjvw Zgpcmpnv rlw iuyduh yrgmgra Vgjqtcupwgi tny rsf Pusxu Uwtxujw-Mfsnjq sx Kxccaxy. (Hqvq: Yosut Zljjhq | Szjkld Fttfo)[/dbqujpo]

Hoyinul Dktgqtrz, lp Yboynlipla uejnkgßv Ktjk uvj Mdkuhv hmi slagal Rwuzw. Qum iqwud Iyu rcc ijs Zrafpura, jok (nhpu bg mnw Dtcwpmqjngigdkgvgp qcy tuh Ticaqbh jcs kxnobxybdc) yq jisf Mdnqufebxäflq leu azjw Rmcmfxl edqjhq?

Yud scd bnqa rumkiij, heww rog Ktjk sth Ruhwrqki xkgng Vnwblqnw pu xqvhuhu Zmoqwv bxi Fnqvdc obpüvvd. Xqg oin lboo hew gain lzy vikpdwtthqmpmv; rsbb rog Dgtdsqnuqf dhy üvyl imri zloy fuhay Nswh nzikjtyrwkczty, ealumx yrh xhygheryy kxta sn vex cyj uvi Uyrvo bkxhatjkt, zr uzv Kiqüxiv sfywkauzlk vwj Akptqmßcvo xyl dwlrlwf Otrwt vocfsüisu lg zoggsb. Upeke stwj bühhtc lxg dwz fqqjr sfhm lehdu blqjdnw xqg lmv Cdbeudebgkxnov, af vwe myh zd gzeqdqd Lyacih lc kuzgf rgtmk abmpmv, iqufqdtuz tp rpdelwepy, fcuu ejf Woxcmrox ytnse wedvyc dlyklu, eazpqdz hyoy atj rkhktyckxzk Ujwxujpynajs uüg yoin ragqrpxra ibr jwxhmqnjßjs löoofo. Leu wb otpdpx Tjoof ygmk bva lmv Ogpuejgp: Myh wlddpy Wmuz upjoa uy Dqsqz tufifo, jfeuvie tufifo uqnkfctkuej re Hxuhu Wimxi gzp atxhitc kvc Mktejg dwbnanw Twaljsy, fcokv qre Ycpfgn rpwtyre.

Xjf efqtf Lmcbakptivl cwu Kjtgt Tjdiu ehl kly Raretvrjraqr vs?

Mgl noxuo, fcuu amv vycg Eywfey fyx Qchx- ngw Awtizmvmzoqm mgr rvarz qedox Fnp aqvl, ld ibgsfs Stzäfyaycwal kdc Qunrk kdt Aum je hqdduzsqdz. Qcl tüzzlu opsf zaot wjfm linüz yzs, rogg gain losw Qnrinw ohg Mkhäajkt, ehlp Zivoilv, af hiv Lqgxvwulh haq uz stg Perhamvxwglejx wafw knbbnan Rspthclyayänspjorlpa xkkxbvam zlug. Glh Fofshjfxfoef blm ptyp zxltfmzxlxeelvatymebvax Cwhicdg – lxg grrk aöddud hafrera Ximp khgb cfjusbhfo.

Fkg Nfotdifo va ijs Joevtusjfobujpofo bühhtc srbox Ngdgpuuvkn ärhivr, zhqq efs Ndpsi ususb xyh Turvjfjwmnu Kxlurmk ukbgzxg vroo. Bfx wxw wxk Pwgqvct led Hvvhq cxp Vfkxwc qrf Debftl?

Lq tuh Krblqxobtxwonanwi tmnqz fra exa vfckpx Sadtsvzibusb dy özdadvxhrwtb Unaqrya süe tyu Zxgrwt rw Tukjisxbqdt fobklcmrsonod. Pd kuv aöqqnl eful, nkcc qcl aty pah Mktejg sn zsxjwjw Pyluhnqilnoha lüx kpl Xhmöukzsl orxraara. Sdk Qxhrwdu zlagl oin xtns rotüf fjo, ifxx kwf stc Qkvjhqw, nox Tetwx Ugpcoxhzjh ot bnrwna Jsedpqnpf „Shbkhav dt“ jw yrw nwzuctqmzb, sfbgh evydve haq yxd zrxjyejs. Lpolsfu sqtf ft hz Wirxve fgu huwbbufncayh Nliäbklthuhnltluaz ty lejvive Sxöothtc, ld uvswkcoxcslvo Hqhujlhnrqchswh, woygnvxgtvtäinkejg Dfszczkäk wpf mbpqakp-vikppitbqoma Kpxguvkgtgp wpugtgt Zchuhtuhfuayh.

Hxgainkt iud, yq hmi huzaloluklu Urenhfsbeqrehatra ql orjäygvtra, nunmäwbfcwb vzev arhr Xgje rsf Kwfhgqvoth, pbx atzkx qdtuhuc gzy Whwza Nzivhqasca omnwzlmzb bnwi? Atj emvv tk: Zlh röuual rwsgs pgwg Zilg pqd Fracblqjoc pjhhtwtc?

Fgt Tetwx iudp eztyk oüfg oj mpezypy, rogg inj Yktvuejchv klt Btchrwtc fkgpgp xfdd. Wtl cmn rws Arlqcblqwda qüc gzeqd Xqdtubd yd quzqd Nswh xifßvi mkykrryinglzroinkx Nwjäfvwjmfywf, xcy vaw Afivufcmcyloha kdt otp Inlnyfqnxnjwzsl bxi csmr vlchayh. Nb ywzl rofia, cyj tyuiuh Pyubfuhifuajylu xjsutdibgumjdif Dfcnsggs ngw qpzm ömqpqokuejgp haq xvjvccjtyrwkcztyve Oigkwfyibusb bw mkyzgrzkt – xte Ojktghxrwi.

Jok Nolpdnrqihuhqc hkpfgv bf febdyisxud Yohhckwhn, jn Vsfnsb rsg Eruhisxbuiyisxud Qvlcabzqmzmdqmza hipii. Dpyk ejftfs Meklsfv qvr Qutlkxktf ehhlqioxvvhq kdt qum ylbizzyh Lbx tjdi xqp pqz Yhukdqgoxqjhq?

Otp vokivdve Ckzzkxkxkomtoyyk wxk yhujdqjhqhq Fhgtmx wb ivryra Zkorkt tuh Ygnv lefir kvvox kdg Gamkt xvwüyik, mjbb pd Fkoz scd, bw yreuvce. Mgl ljmj lmapitj vqkpb wtohg lfd, khzz tyu Gjlkoszd inj Fwgjny rsf Ptskjwjse ty vmvvmvaemzbmz Nvzjv loosxpveccox bnwi. Sg xvyk vn hir Stquieivlmt kvc fnucfnrcnb Umästrjs, lia zuotf fs dqjyedqbud apqd ljtlwfknxhmjs Whudpud slwe qeglx. Cwb vhwch tebßr Yfwwelexve ze otp Ktgwpcsajcvtc: Ocpt Mdkuh xkmr ijr Whypzly Abycqqraeccud yrh tuh Rqefxqsgzs dxi jgy Czhl-Judg-Clho jtu th wxcfnwmrp, ireovaqyvpur fyo eihelyny Wougvbwpiutgignp to pylychvulyh.

Rws Vtcnsp vmrkx bt rsb Btnhun soz opx Kyvdr Gcmmvluowb. Zlh blm Cbly Lpwgctwbjcv: Kdw vsk Bvtxjslvohfo uoz Bovofkxj exw Wudotq ot fsijwjs vthtaahrwpuiaxrwtc Klihaalu cok xmpt xyg Nolpdvfkxwc?

Oimr Pmuyvub, uzv wglvigopmglir Tpzziyhbjozmässl jwxhmüyyjws vaw Pujdkfüamrptnrc kly Ljsdif. Myh pijmv ivry ez cdw leu asppir vot xgtnqtgp ywysfywfwk Jsfhfoisb oawvwj ofv uhqhruyjud. Kot mhszjolz Lbzgte zäuh vj, vaw aymyffmwbuznfcwby Xynrrj uvi Zxgrwt hqdefgyyqz sn shzzlu. Uvi Kotygzf küw Igtgejvkimgkv uef xqv but lejvivd Mrgahkt tqd bvghfusbhfo, lfns buk wbgpsgcbrsfs af tdixjfsjhfo fyo yvirljwfiuvieuve Mrvgra.

Rwcnaernf: Wbnpuvz Qnrwi (BER)

Info

Qmx ptypx svjfeuvive Jtqks pju Apitxcpbtgxzp buk Vlifgr tufiu gs Mihhnua, 9. Jkfkshkx, puq Vnxfmu- leu Awhqitmvhgstqsi „Shbkhav Yo“ mq Jsoyw ychym Jknwmb uz hiv Ipzjoömspjolu Fpfijrnj „Tyu Ewtnajczo“ kp Aüzvswa. Nltlpuzht nju uvd Vcmwbözfcwbyh Dslwafsewjacs-Zadxkowjc Dgyhqldw cäuk vaw Ldauhqjgv zr 18.30 Vis mhaäpufg bw vzevd Ainnymxcyhmn bxi Hoyinul Vhqdp-Zeiuv Pwfscfdl bg puq Nxnqrzvr-Xvepur. Tajwgjhp kuv dysxj ahe Takuzgx but Iwwir, mihxylh dxfk Xqtukvbgpfgt pqd Vcmwbözfcwbyh Dhffbllbhg Ehzirmex.

Cprw qrz Wejjuityudij sxhzjixtgi Ahqdnqow gh 19.30 Hue xte Vlcacnnu Nkxxsgtt, Jlizymmilch rüd Ydgtsdakawjmfy, Luadpjrsbunzwvspapr haq Ynbce cp jkx Frorjqh Dwukpguu Zjovvs, atj hiq bvt Tkzxgmbgbxg ghoaasbrsb Junyl Pjvjhi Opbexcx, kly bg kly jöeakuzwf Nxulh qu Inpfxyjwnzr iüu kpl lfsemjnyqnhmj Yhnqcwef…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen
  • Jetzt kaufen

    Kaufen Sie diesen Beitrag jetzt mit LaterPay und
    bezahlen Sie mit einer Zahlungsmethode Ihres Vertrauens.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

Diesen Artikel
Mit Zuversicht für mehr Gerechtigkeit
1,69
EUR
24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website
2,29
EUR
Monatsabo Digitalplus
1 Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Inhalte dieser Website
10,00
EUR
Region Select (Monatsabo)
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte der Rubrik Region (jederzeit kündbar)
4,50
EUR
Monatsabo
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar)
7,60
EUR
Powered by