Vaterunser, Fackelzug und Faktencheck in Altenessen

Die Zweite Altenessener Pfarrversammlung in Stoppenberg zeigte Fragen, Frust und Trennlinien Vaterunser, Fackelzug und Faktencheck – Salopp kann man so Eindrücke der zweiten Pfarrversammlung über die Pläne zum möglichen Abriss von St. Johann, Altenessen, und des Hospital-Neubaus dort im Ort auf den Punkt bringen. Jeweils 150 Katholiken versammelten sich einerseits mit Fackeln, Gebeten und Protesten vor St. Johann und ihrer Mitchristen an
Bitte registrieren Sie sich hier, um diesen Beitrag weiterlesen zu können. Falls Sie bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an. Vielen Dank!