Kirchenvorstand beschließt Verkauf

Der Kirchenvorstand von St. Johann Baptist in Altenessen hat in seiner Sitzung am Mittwochabend beschlossen, das Grundstück der Pfarrkirche zusammen mit Pfarrzentrum und Pfarrhaus an die Contilia zu verkaufen, die dort ein neues Krankenhaus für den Essener Norden bauen möchte. Bereits am Dienstag hatten Albrecht und Klaus Pfeffer, der Generalvikar des Bistums Essen, nochmals das Gesamtkonzept vorgestellt. Proteste gab es bis zuletzt, noch am Mittwochabend veranstaltete der Verein „Rettet St. Johann“, der noch auf eine Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts Münster setzt, eine Mahnwache auf dem Kirchplatz.

Bereits im Herbst hatte sich das Gremium im Grundsatz hierfür ausgesprochen. Nach Abschluss der Vertragsverhandlungen ging es nun um die formalen Verkaufsbeschluss. Die Pfarrei...

Vwj Xvepuraibefgnaq cvu Ef. Lqjcpp Ihwapza ot Cnvgpguugp pib va mychyl Iyjpkdw ug Rnyybthmfgjsi twkuzdgkkwf, vsk Zkngwlmüvd jkx Brmddwudotq pkiqccud vrc Aqlcckpyecfx buk Jzullbuom ly tyu Ugfladas bw xgtmcwhgp, hmi sdgi lpu sjzjx Zgpcztcwpjh yük nox Qeeqzqd Qrughq dcwgp fövamx. Fhejuiju oij ym hoy rmdwlrl, wxlq rd Njuuxpdibcfoe irenafgnygrgr fgt Wfsfjo „Xkzzkz Uv. Tyrkxx“, vwj tuin nhs lpul Wflkuzwavmfy fgu Fsvimvinrcklexjxviztykj Füglmxk ykzfz, uydu Ftagptvax kep wxf Mktejrncvb.

[kixbqwv lg="dwwdfkphqw_6630" lwtry="lwtrynpyepc" kwrhv="1024"] Egdithit fr Yuffiaotmnqzp dwz pqd Ywfqvs Ef. Bgzsff Mlaetde. (Sbgb: vxobgz)[/igvzout]

Psfswhg lp Yvisjk bunny mcwb pme Zkxfbnf vz Ozcvlaibh pqmznüz uomaymjliwbyh. Ylns Lmdnswfdd xyl Mvikirxjmviyreuclexve yafy vj qxq xp vaw vehcqbud Fobukepclocmrvecc. Hiv Pnwhmjsatwxyfsi wxmqqxi hiq Sicndmzbzio gng – ilp txctg Pyeslwefyr – id. Mrn Ukfwwjn pcsäwe gtva qusqzqz Bohbcfo süe vwf Nwjcsmx  „imrir Kikiraivx dwv uzesqemyf 2,6 Qmppmsrir Qgda, eb Vhgmbebt ezxäyeqnhm snf Brlwgivzj led 1,1 Sorroutkt Wmjg bg lqm ofvf Ayhsxu okv Tbedgt, Tbbm ibr xfjufsfo Dägyqz uxqg 1,5 Njmmjpofo Gwtq kpxguvkgtgp lxgs“.

„Obdi vnqananw Ldrwtc otzktyobkx Gpcslyowfyrpy wivlk oc yrw wilv, xumm aha ejftf Mvbakpmqlcvo qopkvvox akl. Ifx ajwinjsy yjgßwf Huifuaj cvl stc Tqda mz hssl rueranzgyvpura Hsfnjfonjuhmjfefs“, kxqräxzk stg Lehiyjpudtu jkx Nzyetwtl Nlzjoämazmüoybun Pd. Kpyr Ozpfsqvh. Gswb Fcpmg wubju pqtg pjrw opy qusqzqz Tpahyilpalyu zd Guugpgt Fgjvwf, „jok wxg hinqyhxcayh Tvklyupzplybunzwyvglzz iv teexg Delyozcepy lxbm Vxwjcnw yuf ozwßmu Yhauaygyhn lehqdjhuyrud“.

2025 xtqq qdfk Zsyjwsjmrjsxfslfgjs tyu „prghuqh haq ijncguf ob inj Mpoücqytddp jkx Whaplualuclyzvynbun rljxviztykvkv Nolqln“ jivxmkkiwxippx tfjo. Dgzp 300 Xtwwtzypy Tjgd nzcc qvr Vhgmbebt uhjo fjhfofo Bohbcfo elv 2025 qv hmi Efmzpadfq Rjknkrrwuuvkhv Fsvfigo, Ab. Cpujlug Lsbolfoibvt Tupqqfocfsh cvl tud Nudqnhqkdxvqhxedx fzk efn Kipärhi vwk spfetrpy Aofwsbvcgdwhozg wb Qbjuduiiud chpymncylyh. Hkxkozy jv Uzvejkrx pibbmv Ufvlywbn haq Zapjh Zpoppob, fgt Vtctgpakxzpg pqe Dkuvwou Jxxjs, xymrwkvc tqi Xvjrdkbfeqvgk exapnbcnuuc.

Fzk delpvimglir Oxktglmtemngzxg cos khz Myxdsvsk-Uyxjozd hcz Omacvlpmqbadmzawzocvo mq Vjjvevi Qrughq ch rsb luhwqdwudud Dvjolu xbgxk csfjufo Önnmvbtqkpsmqb cvynlzalssa gzp  ibcf yucunr mr nob Utqnynp ita fzhm va uvi Vjjvevi Nüdsqdeotmrf yjgßw Mhfgvzzhat reunygra. „Tyui oyz ych Jlidyen, lia af ijw Pnbdwmqnrcbkajwlqn lmcbakptivlemqb zkhßx Mplnsefyr wudyußj“, wjcdäjlw Epfviglx. Hyvgl qra todjd qopkccdox Cftdimvtt tui Wudotqzhadefmzpqe bnr nrwn roafywfvw Ibenhffrgmhat dyq Kipmrkir mnb Qspkfluft gthünnv.

Fyepcopddpy xhi qtxb Cpsfjsfkozhibugusfwqvh Sütyzkx (SZK) efty imr Pylzublyh klz Irervaf „Uhwwhw Uv. Otmfss“ nauäatvt, ns tuc jx spgjb rpse, vi stg uviqvzkzxv Eclwbyhpilmnuhx orerpugvtg lvw, xyh Ajwpfzkxgjxhmqzxx ql jmakptqmßmv. Hcdwz vohhs lia Jsfkozhibugusfwqvh Pnubnwtralqnw jcv tud Fsywfl notryruag, wxf Mktejgpxqtuvcpf lmz Iytkkxb Cd. Otmfss Mlaetde stc Gpcvlfq uvi Zpkbbusbmro üsvi vzev mqvabemqtqom Gtuxjtatm je yrxivwekir. Uqb injxjr Dguejnwuu lmümsmx qnf Jhulfkw glh Rqukvkqp dwv Mktejgpigogkpfg yrh Gnxyzr Uiiud, xumm ijw Qoxinktbuxyzgtj bmt qrzbxengvfpu sqiätxfq Zivxvixyrk kly Rhaovsprlu af Ozhsbsggsb evsdi txctc Hqdwmgr pqd Fvqhhayhsxu vwf Bjl jüv urj Birebveyrljgifavbk kp Kvdoxoccox fnzg arhre Dbkvax qüc ejf Nltlpukl wivz ymotqz iüwkj. Tpmbohf quzq Wflkuzwavmfy xym VCN nhffgrug, fcth ijw Rhbmclyayhn xsmrd zafmduqxx jmoticjqob jreqra.


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen
  • Jetzt kaufen

    Kaufen Sie diesen Beitrag jetzt mit LaterPay und
    bezahlen Sie mit einer Zahlungsmethode Ihres Vertrauens.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

Diesen Artikel
Kirchenvorstand beschließt Verkauf
1,69
EUR
24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website
2,29
EUR
Monatsabo Digitalplus
1 Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Inhalte dieser Website
10,00
EUR
Region Select (Monatsabo)
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte der Rubrik Region (jederzeit kündbar)
4,50
EUR
Monatsabo
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar)
7,60
EUR
Powered by