Segnungsgottesdienste

Bischof Dieser: Segnung Homosexueller ist Gewissensfrage 

In der Debatte um die Segnung von homosexuellen Partnerschaften in der katholischen Kirche stärkt der katholische Aachener Bischof Helmut Dieser Pfarrern und anderen Seelsorgern den Rücken.


Ab sofort können zwei Beiträge des Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Georg Bätzing, in einer Publikation bestellt werden.

Bätzing: Segnungsgottesdienste kein„für ein hilfreiches Zeichen“

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Georg Bätzing hört die geplante Aktion von bundesweiten „Segnungsgottesdiensten für Liebende“, nicht „für ein hilfreiches Zeichen und einen weiterführenden Weg“. „Segnungsgottesdienste haben ihre eigene theologische Würde und pastorale Bedeutun“, erklärte er am Mittwoch. Sie seien nicht als Instrument für kirchenpolitische Manifestationen oder Protestaktionen geeignet.