Wattenscheider Tafel

„400 Euro pro Monat sind doch nicht menschenwürdig“

In der eigenen Garage fing Manfred Baasner vor 23 Jahren als Einzelkämpfer an, Lebensmittel an Bedürftige zu verteilen. Daraus ist die Wattenscheider Tafel entstanden, die der 77-Jährige und seine Frau Larissa bis heute leiten.