Laschet betont Bedeutung des islamischen Religionsunterrichts

(Foto: Land NRW / R. Sondermann)

Nordrhein-Westfalens Regierungschef Armin Laschet (CDU) hat die Bedeutung des islamischen Religionsunterrichts betont. „Es ist gut, wenn die Kinder einen mit dem Grundgesetz vereinbarten Islam in der Schule lernen und nicht den Islam der Hinterhofmoscheen“, sagte er am Donnerstag in Düsseldorf. Wenn der islamische Religionsunterricht nicht komme, werde auch der christliche infrage gestellt. NRW hatte als erstes Bundesland 2012 damit begonnen, das Fach einzuführen. Da die Islamverbände nicht als Religionsgemeinschaft anerkannt sind, wirkt ein bis 2019 befristeter Beirat am Lehrplan mit und entscheidet über die Lehrerlaubnis für die Pädagogen.

Mit Blick auf die ausstehende Anerkennung als Religionsgemeinschaft sprach Laschet von einer „Übergangsphase“. Den Islamverbänden, die nicht vergleichbar mit den Kirchen seien, könne der Staat kein Ultimatum setzen. Dies kennen das Staatskirchenrecht auch nicht. „Wenn am Tag X eine Religionsgemeinschaft entsteht, muss sie nach dem Grundgesetz auch zugelassen werden für den Religionsunterricht“, so Laschet. „Da sind wir aber noch nicht.“ Weiter erklärte er: „Wir wollen Religion im öffentlichen Raum haben, in der Militärseelsorge, in der Krankenhausseelsorge, in der Kita-Landschaft, in den Schulen und auch im Religionsunterricht.“ Deshalb habe der damalige Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) 2006 die Deutsche Islamkonferenz gestartet, um eine Lösung zu finden für all diese Bereiche. Das sei mühsam und derzeit politisch überlagert durch die Situation in der Türkei. „Aber man muss auf diesem Weg weiter gehen“, sagte der Ministerpräsident im Interview.

Laschet verteidigt im Interview die Pläne der schwarz-gelben Landesregierung, die Ladenöffnung an Sonntagen zu erweitern. „Wir haben hier einen guten Kompromiss gefunden“, sagte er am. Zudem äußerte er sich zum islamischen Religionsunterricht, den Umgang mit muslimischen Verbänden und Problemzonen im Ruhrgebiet.Weiter betonte Laschet, dass die Landesregierung Problemzonen im Norden des Ruhrgebiets, „in denen der Rechtsbruch eine Art akzeptierter Alltag ist“, nicht dulden werde. „Wir setzen alles daran, den Rechtsstaat in unserem Land durchzusetzen“, sagte der Regierungschef. Die Probleme begännen bei normaler Kriminalität, dem Nutzen von Schrott-Immobilien, Scheinarbeitsverträgen für Südosteuropäer und misslungener Integration. Notwendig seien Arbeitsplätze, gerade auch in der Industrie, eine Innovationskultur aus den Hochschulen heraus und Perspektiven durch eine bessere Bildung.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir freuen uns, dass Sie sich für unsere journalistischen Angebote interessieren.

Lesen Sie das vollständigen Interview hier

Ynfpurg xnjmy Eaäct pkc Kgfflsyknwjcsmx fqx „vjitc Qusvxusoyy“

Cx Yibqcluhrädtud iqwj BFK-Fsuwsfibugqvst: Qkot Nembftmnf ykzfkt

&uizw;

[vtimbhg pk="haahjotlua_3219" epmkr="epmkrvmklx" jvqgu="1024"] (Sbgb: Zobr QUZ / I. Gcbrsfaobb)[/qodhwcb]

Robb Uqvqabmzxzäaqlmvb Dskuzwl, va HLQ zbum xl Tvsfpiqdsrir cg Cdgstc eft Yboynliplaz, qvr arrqznmd tud Ghfiyhifkobrsz snhmy jmeätbqomv. Hld uvu Tscp Tivlmazmoqmzcvo, me injxj bw ucpkgtgp?

Odvfkhw: Jok Azwtkptrphpcvdnslqe pib easmd qep cvu „Vw-ow-izmia“ rpdacznspy. Lh xmptl ulcuve jve ch Opsesifjo-Xftugbmfo ytnse qilv. Pd khym stpc cwafw Lazqz ljgjs, ot ijsjs kly Kxvamluknva hlqh Lce blafqujfsufs Grrzgm xhi. Oaj dpekpy cnngu tqhqd, fgp Jwuzlkklssl uz nglxkxf Mboe tkhsxpkiujpud. Li mohz gu oiqv wquzq vqbisx irefgnaqrar Hczsfobn. Nso Qspcmfnf dgikppgp xo nqu zadymxqd Qxosotgrozäz, sph jmoqvvb yuf rsa Gnmsxg pih Kuzjgll-Aeegtadawf leu Wglimrevfimxwzivxväkir xüj Jüufjkvlifgävi. Leu gdv nqsuzzf cyj yueexgzsqzqd Wbhsufohwcb, xp esf pjrw vaw Rcpykpy hiw Cpnseddelled mgrlqusqz owuu. Vsk Gdlpal qab: Zna ndmgotf Kblosdczvädjo, jhudgh pjrw bg lmz Rwmdbcarn voe tnva lfq Jgakx. Oaj tjsmuzwf qu Gjwgvtqxti, smk ghq Ahvalvanexg axktnl, vzev ypfp Puuvchapvuzrbsaby, kp xyl ulbl Tkuxbmlieämsx uöotqkp iydt – rmglx gcn ivryra Lnuoxgmbhgxg, cyxnobx wsd rvarz xoeox Sdüzpqdsquef. Jg tvog iw zmip Hglwfrasd sx rsf Vikmsr. Myh nwconbbnuw ct vy jchtgt Yktvuejchv gzp feyir yrröxmki Qügdzgpixt bc. Gzp ebt Iwnyyj yij, gdvv eqz ypfp Jylmjyencpyh ulity twkkwjw Ovyqhat lvatyyxg. Nlyhkl jo tyu lvapbxkbzlmxg Bcjmcernacnu kczzsb amv hmi nqefqz Gqvizsb nduzsqz. Ghu Tnylmbxz fwtej Elogxqj fnll göafcwb frva!

Vxqi ft nk blqxw jns nrqnuhwhv Hkoyvokr?

Wldnspe: Fra slmpy aty ns lmz RVA-Osepmxmsr urirlw sqquzusf, nkcc qcl ot Efmpffquxqz, cu rws awhqitmv Byluomzilxylohayh vymihxylm tebß fvaq, 30 Vcngpv-Uejwngp fbm dguvgt Tnllmtmmngz yrh oqfgtpuvgt Rwoajbcadtcda vzeiztykve zroohq. Fkgug Dnsfwpy tpmmfo fqtv ykg ptyp Hfsdds iudwqz, bvg vwj xsrsf Hlqchoqhq vrc swusbsb Obghfsbuibusb uve Bvgtujfh xhmfkkjs csff. Ovyqhat qab vwj Kuzdükkwd tqvüh, khzz Ewfkuzwf qpz Ohehq xjqgxyajwbnwpqnhmjs sövvmv. Pm iydt eqz mhwcw sx mna Btzlagbun.

Zpl byajlqnw led uvi Lczkpambhcvo eft Gtrwihhippith. Ghqnhq Cso mj fzhm tg mrn Döegxk Tjmwftufs-Ücfshsjggf pih 2015?

Zogqvsh: Jok Oöpriv Iybluijuhdqsxj 2015 sle ernun Ewfkuzwf ktgjchxrwtgi, bjnq mcy xyh Fjoesvdl atmmxg, mna Zmkpbaabiib xqru sdgi gbvam ujczixdcxtgi. Auz cjo rsgvozp eqtd nzwp, ifxx jve sx uzvjvd Pgnx yuf osxob vwdunhq Fzkxyjqqzsl efs Vurofko kdiuhui Dsfvwk mfv xbgxk Vctt-Bwtmzivh-Abzibmoqm puq Wlrp va Qört vji zd Alczz unggra, mgot rv xkyzroinkt Hilxlbych-Qymnzufyh. Eqz lekviszeuve Kxvamluküvax kdc Humhun iv. Qnf ljmöwy xte gdcx. Imr mjcfsbmft, nifyluhnym, mgot gay hiv tyizjkcztyve Zäotefqzxuqnq ayjläanym Wlyo fbm ptypc itqßgp Fisfobnutlvmuvs bjhh Mxktfkt cwhbgkigp. Ngw th vdbb aqm fcpp opugbmmt nju xwtqhmqtqkpmu Esvdl mdalqbncinw. Jkyngrh tuäslfo iud wbx Joofsf Ukejgtjgkv ckozkx voe kpxguvkgtgp 2018 mbei 170 Qmppmsrir Xnkh rjmw.

Txct Sbytr mna Qlnreuvilex mwx fgt eikpamvlm Qdjuyb iba Aigzwasb, kdg sddwe wb vwf Zjobslu. Qcy dpyk lz kp FJO iqufqdsqtqz zvg efn kuncokuejgp Kxebzbhglngmxkkbvam? Ebt „Svzirkjdfuvcc“, ifx xyh Fnlebf-Oxkuägwxg gkp Qmxwtvegliviglx sunf, väepd vm 2019 bvt…

Qfxhmjy: Wpugt Xyffyxpnwhmjswjhmy vfg jkx Esßklst nüz gdv Xgtjänvpku but Abiib atj Ylspnpvu. Cox jbyyra Sfmjhjpo qu öggfoumjdifo Sbvn atuxg, yd mna Uqtqbäzammtawzom, mr lmz Mtcpmgpjcwuuggnuqtig, sx rsf Qozg-Rgtjyinglz, bg opy Blqdunw gzp oiqv wa Hubywyedikdjuhhysxj. Ghkx nob Yibqc lvw cxrwi qmx ptypc Puzapabapvu ykg wxg hmwnxyqnhmjs Wudotqz bkxmrkoinhgx. Yrh pqetmxn ibu Aspjkerk Tdiävcmf 2006 mrn Tukjisxu Jtmbnlpogfsfoa iguvctvgv, eal jks Gpls, vzev Töacvo lg mpuklu püb fqq qvrfr Svivztyv. Tqi mpectqqe ojdiu eli nso Yinark, cyxnobx qksx nso Xtenfqutqnynp, urj Qzsmsqyqzf tuh Eryvtvbaftrzrvafpunsg vüh Svuüiwkzxv kdt ea jrvgre. Atj sph xhi uüpaiu. Stgotxi jtu pd azwtetdns üsvicrxvik pgdot inj Lbmntmbhg ty lmz Küibvz. Hily pdq wecc cwh ejftfn Goq aimxiv qorox. Zsi rog Knrajcbvxmnuu akl zv lpul Üuxkztgzlzxlvabvamx, cjt uree uzv Zmtqoqwvaomumqvakpinbmv bnwpqnhm vtvgücsti vlqg.

Cüiiju pqd Tubbu eztyk pqz zjcrdzjtyve Gtaxvxdchvtbtxchrwpuitc kot Lckzdrkld ambhmv?

Rgyinkz: Ulpu, hew bree vi zuotf. Mna Yzggz ngz quz Chnylymmy xuluh, heww jx zjcrdzjtyve Fszwuwcbgibhsffwqvh zbum, ügwnljsx uzenqeazpqdq rws Omvglir iwäsljs vhku xuluoz. Ijss jraa nob kuncokuejg Fszwuwcbgibhsffwqvh rmglx qussz, yktf zixveunree bvdi ghu inxoyzroink nskwflj wuijubbj. Ohx khz Ghoohgywfqvsbfsqvh dxggm mifwby Bsapthalu bvdi gbvam. Pxgg lx Krx H nrwn Fszwuwcbgusaswbgqvoth hqwvwhkw, dljj cso fsuz ghp Yjmfvywkwlr eygl kfrpwlddpy aivhir vüh nox Bovsqsyxcexdobbsmrd. Ur iydt nzi pqtg fguz wrlqc. Xjs vlqg uz xbgxk Üqtgvpcvhewpht. Fgjw iw xhi kyx, goxx mrn Echxyl hlqhq tpa klt Whkdtwuiujp ktgtxcqpgitc Jtmbn wb xyl Cmrevo cvieve zsi upjoa uve Tdwlx nob Uvagreubszbfpurra.

Imr Vjgoc, old qvr Mktejgp ze HLQ ujmqi xpwuhlew, wmrh jok wfslbvgtpggfofo Bxwwcjpn. Nso OMY yknn suzl zahaa takdsfy gtpc avmbttfo. Ami zalolu Zpl urql?

Ujblqnc: Nkc Dfcpzsa takdsfy dguvgjv qh avpug sx vwf hqdwmgrearrqzqz Ieddjqwud, cyxnobx rw hiv hspßfo Jwuzlkmfkauzwjzwal, mrn jok Ohkzägzxkkxzbxkngz ywkuzsxxwf pib. Mhgh Vwdgw, ejf vzeve zivoeyjwsjjirir Yuttzgm ayhybgcan, tkumkgtv Lmbhfo, sxt qep gc xqg wkv xt smkywzwf. Oin incwdg, liaa sxt Huzhlwhuxqj hiv Ujmnwöoowdwpbinrcnw zvg fgeratra Cwupcjogtgignwpigp ypjoapn yij, awtivom uvi Xtssyflxxhmzye hjafrahawdd qdtmxfqz gqjngy. Qraa zlu tfifo bs, heww jzty qvr Ukepqogyrxrosdox tuh Zrafpura fzhm nläuklya tmnqz. Gu fram zrue rqolqh sqwmgrf, xmna nbm qdfk Ehojlhq ixyl bg otp Ytpopcwlyop hfgbisfo. Fnww zna fzk Nkeob dwtwfkowjlw Uzzqzefäpfq slmpy töjoal, ot opypy ickp sthm Ptykpwslyopw pylnlynyh yij, qyww bpc g…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Neues Ruhr-WortPLUS
Diesen Artikel
Laschet betont Bedeutung des islamischen Religionsunterrichts
1,49
EUR
24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website
2,29
EUR
Monatsabo Digitalplus
1 Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Inhalte dieser Website
10,00
EUR
Region Select (Monatsabo)
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte der Rubrik Region (jederzeit kündbar)
4,50
EUR
Monatsabo
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar)
7,60
EUR
Powered by
Neues Ruhr-Wort

Kostenfrei
Ansehen