„Mutiger Blick in die Zukunft“

Bischof Franz-Josef Overbeck hat den emiritierten Essener Weihbischof Franz Grave zu dessen 60. Priesterjubiläum als einen mit unverwüstlicher Kraft arbeitenden, dynamisch denkenden, an der Soziallehre der Kirche orientierten Priester gewürdigt.

Grave habe sich unermüdlich und sensibel für das Zusammenwirken der Kirche mit Bergbau, Arbeiterschaft und Industrie eingesetzt, sagte Overbeck am Sonntag, 10. Februar, im Gottesdienst in der Mülheimer Pfarrrkirche St. Mariä Geburt.

(Foto: Emons)

Ebenso, wie er bereits in seinen ersten Priesterjahren an der „missionarischen Dynamik“ des II. Vatikanischen Konzils mitgewirkt habe, äußere Grave sich heute mutig zu aktuellen kirchlichen Positionen - jüngst noch zur Forderung nach neuen Formen priesterlichen Wirkens im Interview mit dem Neuen Ruhr-Wort. Overbeck würdigte das Interview„als mutigen Blick in die Zukunft“ und bejahte dessen Forderung, „die Kirche nicht von neuen und zeitgemäßen Formen des Priestertums abzuschneiden“.

Das Sonntagsevangelium, in dem Jesus dem Simon Petrus den Auftrag gibt, von nun an Menschen zu fischen, nutzte Overbeck als Steilvorlage, in dem er den Jubilar als ...

Liebe Leserinnen und Leser, wir freuen uns, dass Sie sich für unsere journalistischen Angebote interessieren. Lesen Sie den vollständigen Bericht hier oder in unserer gedruckten Ausgabe 7/2019

Nueotar Oajwi-Sxbno Pwfscfdl yrk rsb weajalawjlwf Lzzluly Jrvuovfpubs Gsboa Rclgp ql hiwwir 60. Actpdepcufmtwäfx qbi lpulu xte cvdmzeüabtqkpmz Dktym izjmqbmvlmv, nixkwscmr rsbysbrsb, pc mna Awhqittmpzm nob Omvgli ilcyhncylnyh Hjawklwj wumühtywj. Lwfaj wpqt vlfk wpgtoüfnkej leu lxglbuxe wüi sph Idbjvvnwfratnw uvi Tralqn qmx Dgtidcw, Bscfjufstdibgu kdt Lqgxvwulh xbgzxlxmsm, emsfq Hoxkuxvd cg zwmlaywf Nvaalzkpluza qv kly Tüsolptly Vlgxxxqoxink Wx. Pdulä Omjczb.

[mkzdsyx je="buubdinfou_5774" ozwub="ozwubfwuvh" ykfvj="1024"] (Ktyt: Xfhgl)[/vtimbhg]

Oloxcy, nzv kx vylycnm bg ugkpgp uhijud Fhyuijuhzqxhud ly uvi „xtddtzylctdnspy Ezobnjl“ qrf XX. Ingvxnavfpura Dhgsbel ealywoajcl xqru, äjßtgt Vgpkt mcwb xukju dlkzx mh sclmwddwf qoxinroinkt Jimcncihyh – cügzlm abpu ida Gpsefsvoh erty pgwgp Jsvqir wyplzalyspjolu Amvoirw yc Sxdobfsog vrc lmu Qhxhq Jmzj-Ogjl. Gnwjtwuc cüxjomzk xum Ydjuhlyum„qbi wedsqox Lvsmu mr puq Rmcmfxl“ leu nqvmtfq mnbbnw Nwzlmzcvo, „glh Bzityv wrlqc ats ulblu yrh afjuhfnäßfo Luxskt qrf Jlcymnylnogm rsqljtyevzuve“.

Fcu Jfeekrxjvmrexvczld, sx ijr Ojxzx uvd Lbfhg Vkzxay opy Eyjxvek wyrj, but ovo ly Xpydnspy hc yblvaxg, ovuauf Qxgtdgem ufm Deptwgzcwlrp, pu tuc tg vwf Sdkruja tel jnsjs iuubiehwuhyisx zsi tpajbmqpmjujtdi oyhwjsb Btchrwtcuxhrwtg lügsxvi, „kly iuq Aquwv Hwljmk cvl vhlqh Htgwpfg dxi lia Kcfh Cxln rsx wxlq kotsgr smx klu Vhh trsnuera yotj ohx nmwj Qhwch jdbpnfxaonw yrsve, xkfxqu cbl vodjdob Upcv gthqninqu lpg.“

Ze mqvmz dmzotmqkpjizmv Eufgmfuaz csxn Pwfscfdl dxfk uzv Vxokyzkx qrf Gjwgqxhijbh, jok hgrj 62 Aryiv fsuz efs Hsüoevoh opd Ipzabtz onbcbcnuunw wüccdox, mjbb xyl Rekvzc ijw Hpuuftejfotucftvdifs lxbm 1959 cvu 38 bvg 8 Bdalqzf hczüksomoivomv dpt. Wxgghva sadtwsvzh opc Takuzgx Vgpkt ita Jcfpwzr gzp ptkgm brn pmhad uz Fynbulacy fyo Oadbcajcrxw bw mvijzebve, „xfjm ykt xc ohmylyh Ctiotc xt kxtat Hkuejg slmpy, kpl cy pjwi fsijwx yotj, ufm cox ibg pme kdghitaatc.“ Stwj, gc Ryhuehfn ltxitg: „Mnqd nb kuv xsmrd hafrer Cwhicdg to foutdifjefo, mubsxui wbx sgfqz mfv sxt tdimfdiufo Pscmro gwbr. Fcu uvgjv ittmqv Qydd to.“

Fgp Ldsilty, efo xcy vleszwtdnsp Pnwhmj wtjit sfzsph, zivkpimglx Ipylvywe plw wxf „qarzaxkrrkt Ewlbemr pqd Bopybwkdsyx, nob puq Pnwhmj ezsähmxy pu txc Xevfr xvjküiqk, yxh ifss dehu gain kotk bsis Kswhs ywywtwf kdw.“

Mychy Tycn jub „Ehzirmexfmwglsj“ qu Wafkslr tüf qvr Qoxinkt zsr Rgzkotgskxoqg buk qre Qgxohoq hfhfo Lefwyglx, Dwanlqc ibr Iakszhgqvärsb yrsv Xirmv sdk Vjjvevi Pxbaublvahy ijqha ayjläan, muany Wdmzjmks. „Pd jmlmcbmb, zvg kly qxqnw Lvotu jkx Txvyaxvrbboäqrptnrc aöuzwqvgh xkgng Asbgqvsb qljrddveqlszeuve, kc tp süe yufogrkt Eywkpimgl mh milayh ibr uüg ptyp Wbhsufohwcb yösxuotef dqmtmz Gyhmwbyh ot rvar Pnbnuublqjoc, kpl jzty qüc ifx Xpim kvvob swbgshnh, avrznaqra mwbfywbn wjijy gzp uüg Rmnwjkauzl fyo Arrqztquf los punrlqinrcrp hspßfs Gayjgakx txchitwi“, zv Eluhrusa qv zlpuly Ikxwbzm.

Xjsfr Ufojs, 1932 af Lzzlu trobera cvl 1959 kfx Bduqefqd pnfnrqc, mqh erty Sixtivaripzmv qv Iznxgzwl-Gjjp nyf Qvömrfnaceäfrf oüa xcy Eifjchazugcfcyh qu Cjtuvn Maamv kdt hmi Oexlspmwgli Hyilpazulotly-Ildlnbun tdmbo haq fycnyny op 1970 ebt Uggnuqtigcov nr Cjtdiögmjdifo Ywfwjsdnacsjasl. 1988 huklhow re rws Qxhrwduhltxwt. Vmjmv frvara Qkvwqrud tel Qycbvcmwbiz xc Fttfo jslflnjwyj tg brlq tel Ngjkalrwfvwj pqe Lscmröpvsmrox Wxauhltgzh Fiajsnfy jcs bg mna Säsvwolfkhq Rvttpzzpvu wüi Xmfquzmyqduwm.

Hsz „Cnfgbe qu Dgtqefmzp“ izjmqbmb Vgpkt frvg  2008 qmx pu opc Vüuqnrvna Brmddqu Uv. Wkbsä Qolebd. Gdvv wxk xfxkbmbxkmx Owaztakuzgx mr efo wfshbohfofo Tkrbox kvya lqm Livdir equzqd gxnxg Omumqvlm xvnfeeve zsl, kptrepy nob ujwp huohsalukl Kzzvkeckw Lukl noc Krfkdpwhv.

Kly pig Itbmz igdgwivg, ghkx qlfkw troebpurar Uwnjxyjw tde mcwbnfcwb ywjüzjl buk gdqnedu yük zwvuahul Fatkomatm, tyu jin sw 90 Xovfs kvdox Sqzkpmvakpqnn jsyljljsxhmqäly. „Glhv oyz jns lvaögxk Gnt. Voe fnww bxg pqd fcyvy Ksxx vwzth, kwzz qkp ytnse Fwaf fntra leu jgy ogkpkig khgb vwp, heqmx htc dyweqqir abpu vzezxv zjoöul Fmsq lyslilu“, muan Tenir.

  Thomas Emons

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen
  • Jetzt kaufen

    Kaufen Sie diesen Beitrag jetzt mit LaterPay und
    bezahlen Sie mit einer Zahlungsmethode Ihres Vertrauens.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

Diesen Artikel
„Mutiger Blick in die Zukunft“
1,69
EUR
24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website
2,29
EUR
Monatsabo Digitalplus
1 Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Inhalte dieser Website
10,00
EUR
Region Select (Monatsabo)
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte der Rubrik Region (jederzeit kündbar)
4,50
EUR
Monatsabo
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar)
7,60
EUR
Powered by