Kardinal Michael von Faulhaber

Faulhaber wollte Flüchtlinge aus dem Osten nach Kanada schicken

In der Online-Edition der Tagebücher des Münchner Kardinals Michael von Faulhaber (1869-1952) ist ab sofort der Jahrgang 1947 abrufbar. Daraus geht hervor, dass Faulhaber die Zuwanderung von Flüchtlingen aus den ehemaligen Ostgebieten kritisch sah und sie nach Kanada schicken wollte.