Opfer religiöser Gewalt

Unterdrückung religiöser Minderheiten in Südostasien nimmt zu

Die UN haben den 22. August zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer religiöser Gewalt erklärt. Nicht nur Christen sind gefährdet.