Opferentschädigung

Schick

Erzbischof Schick gegen Entschädigungen aus Kirchensteuermitteln

Der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick hat sich gegen die Verwendung von Kirchensteuermitteln für Entschädigungszahlungen an Missbrauchsopfer ausgesprochen.



Opfervereinigung sieht Missbrauchs-Entschädigung auf gutem Weg

Der Sprecher der Opfervereinigung „Eckiger Tisch“, Matthias Katsch, hat mit der Deutschen Bischofskonferenz am Dienstag nach eigenen Angaben eine „intensive und gute Diskussion“ über die künftige Entschädigung für Opfer sexuellen Missbrauchs geführt.


Werbung