Da kann man was lernen…

Fast ungläubig war ich ob des Andrangs arabisch sprechender Menschen, meist Familien, viele Frauen mit Kopftüchern, am Samstagnachmittag vor dem Dritten Advent im Gemeindezentrum der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde (Baptisten) in Essen-Altendorf. Diese relativ kleine Gemeinde hatte in allen Übergangswohnheimen in Essen und – soweit erreichbar – in Wohnungen lebende neu angekommene Flüchtlinge aus den gebeutelten Ländern des Nahe
Bitte registrieren Sie sich hier, um diesen Beitrag weiterlesen zu können. Falls Sie bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an. Vielen Dank!