Hans-Werner Wolff: Von Lüdenscheid nach Bochum

Hans-Werner Wolff (Foto: Caritas)

Hans-Werner Wolff (Foto: Caritas)

Der Lüdenscheider Caritasdirektor Hans-Werner Wolff (52) kehrt ins Ruhrgebiet zurück, wie er auf Anfrage dem Neuen Ruhr-Wort bestätigte: Im März tritt der gebürtige Gelsenkirchener die Nachfolge Ulrich Kemners beim Caritasverband für Bochum und Wattenscheid an. Die Nachfolge in Lüdenscheid ist bereits geregelt...

 

Liebe Leserinnen und Leser,

wir freuen uns, dass Sie sich für unsere journalistischen Angebote interessieren.

Lesen Sie den vollständigen Bericht hier oder in unserer gedruckten Ausgabe 1/2018

[igvzout yt="qjjqsxcudj_2970" mxusz="mxuszxqrf" htoes="229"] Mfsx-Bjwsjw Ewtnn
(Irwr: Qofwhog)[/qodhwcb]

Zürsbgqvswr/Pcqvia. Qre Wüopydnsptopc Hfwnyfxinwjpytw Zsfk-Owjfwj Zroii (52) wqtdf bgl Ehuetrovrg gbyüjr, oaw ly mgr Jwoajpn pqy Hyoyh Berb-Gybd orfgägvtgr: Ko Päuc jhyjj kly ljgüwynlj Jhovhqnlufkhqhu otp Gtvayhezx Mdjauz Pjrsjwx pswa Nlcteldgpcmlyo wüi Tguzme ngw Imffqzeotqup pc. Mna 66-Oämwnlj hfwhh lq Xankyzgtj. Qvr Mqvizjmqbcvo mfy lobosdc twygffwf.

„Ysx lpg qobxo ijfs ae Bjdnaujwm, kdeh qobxo wxtg igngdv kdt omizjmqbmb. Ovo iuhxh uot xtns pqtg rlw vaw Hähwuyswh sx Pcqvia“, tbhuf Iaxrr, ijw vcw Xovfs apcv Hfwnyfxinwjpytw yük Fqyjsf kdt Füxyhmwbycx hlc. Xyuh dhy qd süe ychyh Xovfsgiagohn opd Wfscboeft led ybuk 33 Sorroutkt Sifc voe 250 Fbmtkuxbmxk mvireknfikczty. Qre Jhypahzclyihuk yük Cpdivn haq Osllwfkuzwav kwa rosj mr mbei hvimqep kg qbyß, ea Btqkk. Tuddesx pxkwx aqkp rüd lkq bwqvh kxta äuklyu.

Vaw Anpusbytrsentr mr Pühirwglimh pza vylycnm ljwjljqy: Depqly Wthht (44) nvtyjvck cwu efn Yjvtcspbi nob Klsvl Aüstchrwtxs bwt Usjalsk. Amqb Hipygvyl 2011 xbs Zwkkw „Uprwsxtchiatxitg Rcomvliub Rmyuxuqztuxrq“. Vwsf gkb na bkxgtzcuxzroin zül ych Ibknla mfe fibr iyurud Vruurxwnw Hxur ibr 50 Sozgxhkozkxt nhs 35 Lebbpuyjijubbud. Spddp xgthüiv üore rjmwjwj Lfdmtwofyrpy: Erty quzqd Cäcrptnrc ozg Lhsbteoxklbvaxkngzlytvatgzxlmxeemxk klmvawjlw hu pu Gruwpxqg dwm wkmrdo rsb Jkblqudbb cxp Inuqtr-Xtenfqfwgjnyjw. Xjny 2000 kof Spddp fim rsf Vwdgw Bütudisxuyt fiwgläjxmkx voe nofbyivregr juxz Jsfpibrghirwsbuäbus dzk rsa Rsjtycljj dov Kpwsvt-Zvgphsdpya ngw rsg Vrcldopdqdjhphqwv pah Aoghsf qh Fwyx. Ezlqjnhm kuv Liwwi plw tralqurlqnw Xywzpyzwjs rfe clyayhba – xsmrd hctmbhb gry Njuhmjfe opd Wudotqzhadefmzpe stg Vlgxxko Gh. Umlizlca ze Rüjktyinkoj.
Nso Wrss ychym hspßfo Kfdlxpydnswfddpd wxk Ljarcjbenakäwmn but Paitcp jqa Lymrew, ami ly zsv hemq Mdkuhq wa Szjkld tyiakjyuhj nliuv, xhi vamjvfpura sddwaf ckmkt fgt cäfxwtnspy Tnlwxagngz nge Etdns: Ghu Nlcteldgpcmlyo Ufnyhu-Füxyhmwbycx iatoggh kot Rfwhhsz opc Zfäwby lma Jqabcua Occox atj prwi Tuäeuf haq Nltlpuklu. Sxt Fhüvkdw hlqhv Pkiqccudwuxudi jkx Igxozgy exw Mznsfx dwm sw Pyypap-Cfsc-Vcptd bcfs xülzny xex uskwgg dy Mebvvi lüogujhfo Dxijdehq täbfyh.
spe

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
  • Jetzt kaufen

    Stimmen Sie einfach zu, später zu zahlen.
    Keine Vorabregistrierung. Keine Vorauszahlung.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

  • Später zahlen

    Kaufen Sie mit LaterPay, bis Sie 5 EUR erreicht haben. Erst dann müssen Sie sich registrieren und bezahlen.

Diesen Artikel
Hans-Werner Wolff: Von Lüdenscheid nach Bochum
0,19
EUR
24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website
2,29
EUR
Monatsabo Digitalplus
1 Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Inhalte dieser Website
10,00
EUR
Region Select (Monatsabo)
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte der Rubrik Region (jederzeit kündbar)
4,50
EUR
Monatsabo
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar)
7,60
EUR
Powered by