Weltgebetstag: „Kommt, alles ist bereit!“

Der Weltgebetstag am 1. März 2019 wird in über 120 Ländern der Erde gefeiert. Während wir in Deutschland noch in Federn liegen, machen sich die Frauen im Pazifik und in Ostasien schon für ihre Gottesdienste fertig. Und wenn wir am Abend, voll mit Eindrücken von einem bewegenden Weltgebetstag aus Slowenien, ins Bett gehen, sind Menschen in Chile, Mexiko oder Kalifornien noch voller Vorfreude auf ihre Feiern zum Thema „Kommt, alles ist bereit!“.

In jedem Jahr wird der Gottesdienst von Frauen eines Landes vorbereitet. in diesem Jahr von Frauen aus Slowenien. Eines der jüngsten und kleinsten Länder der Europäischen Union öffnet uns seine Türen und heißt uns willkommen. Es ist noch Platz, so sagt uns das Gleichnis vom großen Festmahl am diesjährigen Weltgebetstag, damit Menschen aller Hautfarben und Sprachen, aller Erdteile und soziale Schichten gemeinsam feiern können.

Denn das Reich Gottes ist wie ein großes Festmahl, wo für jeden und jede Platz ist.  Ein Zeichen globaler Verbundenheit sind die Kollekten und Spenden zum Weltgebetstag, die Mädchen und Frauen weltweit stärken. Neben der Arbeit von Partnerorganisationen in Afrika, Asien, Europa, dem Nahen Osten und Lateinamerika, werden mit den Geldern zum Weltgebetstag 2019 auch drei Projekte in Slowenien unterstützt.

Zum Weltgebetstag finden vielerorts Gottesdienste statt.

Bochum

15 Uhr, Liebfrauenkirche, Liebfrauenstraße 3, Altenbochum; 15 Uhr, St. Engelbert, Kassenberger Straße/Ecke Gaußstraße, Dahlhausen, 16 Uhr, St. Meinolphus-Mauritius, Meinolphusstraße, Ehrenfeld; 17 Uhr, Evangelischen Kirche, In der Rohde 6, Eppendorf/Goldhamme; 15 Uhr, St. Elisabeth-Kirche, Hiltroper Landwehr 7, Gerthe, 15 Uhr, Jochen-Klepper-Haus, Alemannenstraße 10, Goldhamme; 15 Uhr, Johanneskirche, Ennepestraße 15 a, Grumme/Voede. 15 Uhr, Heilig Geist Kirche, Laurentiusstraße 1, Harpen; 17 Uhr, Erlöserkirche, An der Hiltroper Kirche 2 b, Hiltrop; 15 Uhr, Christurkirche, Alte Bahnhofstraße 14, Langendreer; 18 Uhr, Marienkirche, Alte Bahnhofstraße 182, Langendreer; 15 Uhr, Christuskirche, Hattinger Straße 786, Linden; 15 Uhr, St. Nikolaus-von-Flüe, Dorstener Straße 368, Mamelshagen; 16 Uhr, St. Pauluskirche, Auf dem Backenberg 32, Querenburg/Hustadt; 17 Uhr, Thomaszentrum, Girondelle 82, Querenburg/Steinkuhl; 15 Uhr, St. Franziskus-Kirche, Herner Straße 356, Riemke; 15 Uhr, St. Peter und Paul, Bleichstraße 1, Stadtmitte; 15 Uhr, St. Marien-Wallfahrtskirche, Am Varenholt, Stiepel; 17 Uhr, Alte Kirche, Alter Markt 5, Wattenscheid; 15 Uhr, Matthäuskirche, Matthäusstraße 3, Weitmar; 15 Uhr, Emmauskirche, Karl-Friedrich-Straße 65, Weitmar-Mark; 15 Uhr, Evangelische Kirche Werne, Kreyenfeldstraße 32, Werne; 16 Uhr, St.-Johannes-Kirche, Brenscheder Straße 43, Wiemelhausen.

Duisburg

15.30 Uhr, Marienkirche, Josef-Kiefer-Straße 2, Kaffeetrinken, Gottesdienst um 17 Uhr; 15 Uhr, Ev. Gnadenkirche, Obermarxloher Straße 40, Neumühl, anschließend Kaffeetrinken; 15 Uhr, Ev. Friedenskirche, Duisburger Straße, anschließend Kaffeetrinken; 15 Uhr, St. Norbert, Norbertuskirchplatz, Hamborn, anschließend Kaffeetrinken; 15 Uhr, Ev. Kirche, Auf dem Damm, Meiderich, Kaffeetrinekn, Gottesdienst um 17 Uhr; 17 Uhr, Ev. Gemeinde Neudorf-Ost, Wildstrße 31, Neudorf, anschließend Kaffeetrinken; 15.30 Uhr, Auferstehungskirche, Sanmüllersweg, Ungelsheim, Kaffeetrinken, Gottesdienst um 17 Uhr; 15.30 Uhr, Gemeindehaus St. Laurentius, Gotenstraße, Beeck, Treffen, anschließend Gottesdienst um 17 Uhr; 15 Uhr, ev. Auferstehungskirche, Angerhauser Straße 91, Huckingen, Kaffeetrinken, 16 Uhr Gottesdienst; 16 Uhr, St. Ludger, Ludgeriplatz, Neudorf; 16 Uhr, Gnadenkirche, Paul-Gerhard-Straße 1, Wanheimerort, Kaffeetrinken. 18 Uhr, Gottesdienst; 17 Uhr, Jesus-Christus-Kirche, Arlberger Straße 8, Buchholz, mit Begegnung; 15 Uhr, Christus König, Karl-Jarres-Straße 152, anschließend Kaffeetrinken; 15 Uhr, Gemeindehaus St. Hubertus, Rahm, Kaffeetrinken, 16 Uhr Gottesdienst; 15 Uhr, Ev. Gemeinde Trinitatis, Am See 8, Kaffeetrinken, 16 Uhr Gottesdienst; 15 Uhr, St. Ewaldi, Freidrich-Ebert-Straße, Kaffeetrinken, 17 Uhr Gottesdienst; 20 Uhr, Karmel-Kirche, Karmelplatz 1-3;

Essen

12 Uhr, Campus-Kapelle, Universitätsstraße 19, ein, Evangelische Studierendengemeinde Duisburg-Essen, im Anschluss Mittagsimbiss. 15 Uhr, Christuskirche, Röntgenstraße 14, Altendorf. . 15 Uhr, Herz Jesu, Bäuminghausstraße 66, und St. Johann Baptist, Johanniskirchstraße 3, Altenessen und Karnap. 15.30 Uhr, St. Antonius Abbas, Kiek ut 6, Auftakt mit Kaffeetrinken und Info über Weltgebetstag, Gottesdienst um 17 Uhr, Bedingrade und Schönebeck. 17 Uhr, St. Hubertus, Töpferstraße 53, Bergerhausen. Im Anschluss Begegnung. 15 Uhr, St. Dionysius, Dionysiuskirchplatz 1, Begegnungs- und Informationstreffen, Gottesdienst um 17 Uhr. 18 Uhr, Markushaus, Forststraße 17, gefeiert, anschließend Begegnung. 15 Uhr, St. Markus, Frankenstraße 370, Bredeney. Im Anschluss Kaffee und Kuchen. 15 Uhr, Herz Jesu, Alte Hauptstraße 61, Burgaltendorf. Anschließend Imbiss mit landestypischen Speisen. 15 Uhr, Gemeindezentrum Quellstraße, Quellstraße 26, Dellwig, mit Begegnung; 15 Uhr, Gemeindezentrum Kattendahl, am Kattendahlhang 12a, Frintrop, mit Begegnung; 15 Uhr, St. Paulus, Tangabucht 12, Gerschede, mit Begegnung; 20 Uhr, Krypta der Kirche St. Paulus, Eingang an der Ostseite der Kirche; 17 Uhr, St. Joseph, Dahlhauser Straße 147, Horst. Im Anschluss Kaffee und Kuchen; 15.30 Uhr, Apostel-Notkirche, Mülheimer Straße 70, Frohnhausen, mit Kaffee und Kuchen, Gottesdienst um 17 Uhr; 17.30 Uhr, Gemeindezentrum Fulerum, Humboldtstraße 167, Haarzopf; 16 Uhr, Jona-Kirche, Am Schwarzen, Heidhausen, im Anschluss Begegnungs- und Informationstreffen mit Kaffee und Kuchen; 8. März, 16 Uhr, St. Georg, Einstimmung im Katholischen Gemeindezentrum an der Heisinger Straße 492, 18 Uhr Gottesdienst, musikalische Gestaltung durch „The Heisingers“; 17 Uhr, St. Mariä Empfängnis, Gemarkenstraße, Holsterhausen. Im Anschluss Begegnung; 15 Uhr, Ev. Kirche, Katernberger Markt 4, Katernberg, im Anschluss informatives Beisammensein; 16 Uhr, Freie evangelische Gemeinde, Steinweg 7, Kettwig, informative Beisammensein bei Kaffee und Kuchen, Gottesdienst um 17.30 Uhr; 16 Uhr, Alte Kirche, Leither Straße 33, Kray; im Anschluss Begegnung; 15.30 Uhr, Gemeindeheim St. Josef, Heidbergweg 66, Kupferdreh, Begegnung, Info und Kaffeetrinken; Gottesdienst um 17 Uhr; 15.30 Uhr, Gustav-Adolf-Haus, Steile Straße 60a. Margarethenhöhe, im Anschluss Abendimbiss; 16.30 Uhr, St. Lambertus, Am Glockenberg 31, Rellinghausen; 15.30 Uhr, Gemeindesaal der Reformationskirche, Julienstraße 39, Rüttenscheid, Einstimmung auf das Thema, Gottesdienst um 17 Uhr; 17 Uhr, Immanuelkirche, Immelmannstraße 14, Schonnebeck, im Anschluss Beisammensein im Gemeindehaus; 2. März, jeweils um 15 Uhr, St. Gertrud, Rottstraße 36, und Auferstehungskirche, Steubenstraße/Ecke Manteuffelstraße. 15 Uhr, St. Laurentius, Laurentiusweg 18, Steele, im Anschluss Beisammensein. 18 Uhr, Thomaskirche, Hallostraße 8, Stopenberg; 15.30 Uhr, Stephanus-Gemeindezentrum, Straße 434a, Überruhr, Kaffeetrinken, Gottesdienst um 17 Uhr in der Stephanuskirche;

Gelsenkirchen

16 Uhr, Altstadtkirche, Heinrich-König-Platz, Gelsenkirchen-Mitte, 15 Uhr Begegnung im Gemeindehaus, Robert-Koch-Straße 3a; 15 Uhr, Heilige Dreifaltigkeit, Magdalenenstraße 12, Bismarck; 17 Uhr, Pauluskirche, Pauluskirchplatz 1, Bulmke; 14.30 Uhr, Ev. Kirche Heßler, Jahnstraße 23, Heßler; 15 Uhr, Lutherkirche, Florastraße 210, Hüllen; 15 Uhr, Ev. Gemeindehaus, Schonnebecker Straße 25, Rotthausen; 16.30 Uhr, Ev. Friedenskirche, Königsberger Straße 120, Schalke – vorher 15 Uhr Info-Nachmittag im Katharina von Bora-Haus; 17 Uhr, St. Antonius, Schillerplatz 12, Feldmark – vorher 15 Uhr Begegnung im Gemeindehaus St. Antonius; 15 Uhr, Nicolai-Kirche, Ückendorfer Straße 108, Ückendorf; 15 Uhr, Ev. freikirchliche Gemeinde, Am Spinnweg 6, Buer-Mitte; 15 Uhr, Ev. Christuskirche, Kleine Bergstraße 1, Beckhausen; 15 Uhr, Dreifaltigkeitskirche, Cranger Straße 81, Erle; 15.30 Uhr, St. Michael, St. Michael-Straße 4, Hassel; 15 Uhr, Paul-Gerhardt-Kirche, Industriestraße 38, Horst; 15 Uhr, St. Konrad, Gartmannshof 7, Middelich; Achtung: hier erst am 8.3.: 15 Uhr Herz Jesu, Fichtenstraße 6, Resse; 15 Uhr, Evangelische Adventskirche, Metterkampstraße 11, Scholven; 15.30 Uhr, St. Michael, St. Michael-Straße 4, Lukas-Kirchengemeinde.

Gladbeck

15 Uhr, St. Lambertikirche mit der Gemeinde der Ev. Christuskirche, St. Lamberti und St. Elisabeth; 15 Uhr, Petruskirche mit St. Marien; 16 Uhr, Gemeindesaal Heilig Kreuz mit der ehem. Lukasgemeinde; 15 Uhr, St. Franziskus mit St. Josef und ehem. Martin-Luther-Gemeinde; 15 Uhr, Herz Jesu mit der Gemeinde der Ev. Stephanikirche und Christus König; Anschließend überall Begegnung 17 Uhr Wortgottesdienst in St. Johannes mit ehem. Markusgemeinde, 15.30 Uhr Kaffeetrinken im Jugendheim St. Johannes.

Oberhausen

ALT-OBERHAUSEN: 15.00 Uhr Heilig Geist, Hausmannsfeld, 15.00 Uhr Kapelle Vincenzhaus, 15.00 Uhr ev. Kirche Alstaden, Bebelstr. 230, OSTERFELD: 15.00 Uhr Apostelkirche, Dorstener Str., 15.00 Uhr ev. Gemeindezentrum Kapellenstr. 26, 15.00 Uhr ev. Gemeindezentrum Borbeck, Quellstr., STERKRADE: 15.00 Uhr St. Clemens, Steinbrinkstr., 15.00 Uhr St. Johann Holten, Bahnstr., 15.00 Uhr Ev. Lutherkirche Buschhausen, Thüringer Str., 15.00 Uhr St. Josef Schmachtendorf, Hiesfelder Str., 15.00 Uhr St. Barbara Königshardt, 19.00 Uhr St. Theresia Walsumermark, Mergelkuhle

Neues Ruhr-Wort

Kostenfrei
Ansehen