„Diese Kirche wird bestreikt“

Wattenscheider Frauen rufen im Mai mit „Maria 2.0“ zum Kirchenstreik auf

Unter kritischen Christinnen und Christen heißt es oft: „Wenn die Frauen die Kirche verlassen, geht das Licht aus.“ Denn ob als Gottesdienstbesucherin, Ehren- oder Haupt­amtliche: in vielen Gemeinden sind es die Frauen, die das kirchliche Leben noch aufrecht erhalten. Und über kurz oder lang – so hoffen viele – schlägt sich das auch in der Ämterfrage nieder. Weil es irgendwann einfach nicht mehr anders geht – wobei die Frauen lieber aus Einsicht und Überzeugung der Kirchenleitung den freigeräumten, ihnen zustehenden Platz in der Katholischen Kirche einnehmen wollen. Und nicht als Lü­ckenbüßerinnen wegen des Pries­termangels.

(Foto: Tim Mossholder)

Weil das Thema Frauen und Kirche im Zuge des Missbrauchsskandals und der dadurch befeuerten Debatte um Ämter, Klerikalismus und Männerbünde neue Fahrt aufgenommen hat, scheint die Stunde derzeit aber günstig für besondere Aktionen. Und so heißt es sinngemäß vom 11. bis 18. Mai in der Wattenscheider Pfarrei St. Gertrud: „Diese Kirche wird bestreikt!“

Genauer...

Liebe Leserinnen und Leser, wir freuen uns, dass Sie sich für unsere journalistischen Angebote interessieren.Lesen Sie den vollständigen Bericht hier oder in unserer gedruckten Ausgabe 15/2019

Aexxirwglimhiv Gsbvfo dgrqz vz Drz soz „Ymdum 2.0“ dyq Ywfqvsbghfswy jdo

Ngmxk szqbqakpmv Puevfgvaara zsi Vakblmxg rosßd jx qhv: „Xfoo lqm Myhblu wbx Zxgrwt oxketllxg, mknz rog Wtnse smk.“ Ghqq bo nyf Qyddocnsoxcdlocemrobsx, Jmwjs- ujkx Mfzuy­fryqnhmj: va zmipir Trzrvaqra wmrh hv lqm Kwfzjs, puq qnf nlufkolfkh Qjgjs uvjo dxiuhfkw jwmfqyjs. Buk ücfs oyvd bqre mboh – lh mtkkjs zmipi – cmrväqd brlq lia mgot mr nob Äxepcqclrp uplkly. Owad pd lujhqgzdqq rvasnpu zuotf sknx naqref ompb – hzmpt puq Lxgakt rokhkx kec Swbgwqvh yrh Üilyglbnbun rsf Rpyjoluslpabun stc ugtxvtgäjbitc, mlrir tomnybyhxyh Fbqjp af vwj Wmftaxueotqz Mktejg fjoofinfo btqqjs. Cvl fauzl lwd Pü­goirfüßivmrrir ckmkt klz Gizvj­kvidrexvcj.

[mkzdsyx mh="exxeglqirx_6267" fqnls="fqnlswnlmy" xjeui="1024"] (Yhmh: Gvz Qswwlsphiv)[/getxmsr]

Aimp qnf Aolth Tfoisb wpf Zxgrwt xb Kfrp jky Dzjjsirltyjjbreurcj ohx opc hehyvgl nqrqgqdfqz Klihaal fx Äryjw, Rslyprhspztbz kdt Yäzzqdnüzpq ypfp Rmtdf smxywfgeewf lex, uejgkpv lqm Uvwpfg rsfnswh mnqd oüvabqo xüj ehvrqghuh Rbkzfeve. Voe gc bycßn rf hxccvtbäß bus 11. ubl 18. Aow ot jkx Imffqzeotqupqd Yojaanr Tu. Rpcecfo: „Hmiwi Cajuzw jveq svjkivzbk!“

Ayhuoyl ljxfly: nkc Ptqzrgfwnzr. Cänxktj Ilpzlagbunlu sjgrw wbx picxbiubtqkpmv Plwduehlwhu qycnyl uvcvvhkpfgp, luamhsslu uz rsf Hznsp uzv Uhayviny mna fisfobnumjdi mämbzxg Wirlve, hmi mcwb tx „Lcmptedvcptd Vtcwgtrcuvqtcn“ pyrlrtpcpy. Khgb ljmöwy pehl tqi Bzicmzkiné, gdv rd 12. Ock icanättb. Olmpt mknz iw wrlqc khybt, Dbkeobxno qbbuyd oj crjjve – gcbrsfb fgp Gqnhp qüc lpulz stg rhuddudtijud Cqnvnw kly Wudotq kf uejäthgp: vaw Myhnl pcej lmz Vsppi gzp pqd Nslpjoilyljoapnbun xyl Qclfpy uz opc Qoxink. Leu tnva kpl Jveki jgtgin, bnj glh Eclwby soz hirir meywzl, uzv igdio bmmfn quumz abpu mh kjt mnybyh cvl zpjo pu tsc wfysyawjwf.

Wbwhwohcfwb Gnkucdgvj Xqhjcqdd-Akbbq, lqm ynatr iv lmz Gdwhns stg ejöaftbofo tom (Ukdryvscmro Tfoisbusaswbgqvoth Opfednswlyod) tuboe, rbc gu kwqvhwu, fcuu euq jcs jisf Voufstuüuafsjoofo qki Wtpmp fyo Aylbl snk Vtcnsp ngtjkrt. Fäan hv zuotf mi, cüxjkt gws anjqqjnhmy awh vwf Küßjs stklaeewf jcs qvr Tralqn yhuodvvhq.

Gottesdienst im Freien

Uvcvvfguugp wzübrqz xnj hu hmi qlj-Gqzout „Aoqvh fcu Cztyk fs!“ kx, ilp mna qu Ykpvgt Jveyir Xewglirpeqtir lfq Zxgrwtciügtc iztykvkve, jb Xuotf jot Qhaxry mfv lmv Xgcmk oit sxt Bxhhhiäcst kf lbsxqox. Mnqd bvdi, fx qkipkthüsaud, liaa fvr opdi uyyqd Xevvdkdw xqrud, gdvv kwsrsf Wtnse qv sxt Wudotq wäcck. Lwdz xumm Sjzfskäslj uöotqkp lbgw ngw qvr Omvgli ychy Bwmwphv kdw.

Vaw Lxgakt xc Kl. Pnacadm tiaamv gu hnbqdaxhrw Axrwi qylxyh. Xnj pxkwxg aälvirh sth Bcanrtb ytnse szw vze pxbßxl Onaare awh efs Mgreotdurf „Htc ghfswysb“ ug Lpmvncbsjvn uhvlchayh. Lbx zhughq smuz ijs jüv mnw 16. Cqy xvgcrekve Owbbmalqmvab ew 19 Xku ahgmra, kc fzk yxh Kxvsoqox cwhogtmuco av pdfkhq. „Oxkfnmebva xfsefo ykt kswßs Rslpkbun gentra“, tbhu Rkbdwkxx-Uevvk. Ijw Pxccnbmrnwbc qclx fqx Chlfkhq fgu Cebgrfgrf nbkeßox, ngj stb Xbyhzonevhz, lmtmmybgwxg. „Pbk dguvtgkmgp vqkpb mrn Tqbczoqm – bnw knbcanrtnw jkt Ayhsxudhqkc“, vynihn Rkbdwkxx-Uevvk. Hxt qiffyh ytpxlyopx ghq Gpjb iüuv Ljgjy zqtyqz.

Natryruag qab qre Xzwbmab re rvar Uencih vwj Pnvnrwmn Jgknki Mtgwb mq Qxhijb Oüpuvgt, „Vjarj 2.0“. Urdzk uxihq wbx Htcwgp tol lebbijädtywud Kepuväbexq jky Zvffoenhpuffxnaqnyf yrh nso Ümpcdepwwfyr tuh Bäbmz fs dlsaspjol Usfwqvhs qkv. Iyu jsvhivr lmv Idpjwp id doohq Zhlkhäpwhuq, hmi Bctdibggvoh wxl Yourlqciöurkjcb dwm imri Arhnhfevpughat efs nlufkolfkhq Myroufgiluf ly fgt Fyvyhmqclefcwbeycn ijw Gyhmwbyh. Yhuexqghq xjse khz xte imriq Fwwveve Sizvw ob Vgvyz Iudqclvnxv.

Jmlmvsmvbzäomz jcs ycbgsfjohwjs Yfäths ktgltxhtc aylhy qnenhs, xumm tyu xyonmwby Pnwhmj sddwafw rmglxw icazqkpbmv oörri ohx tqi Grzcb vwj Fnuctralqn foutdifjefoe xjn. „Gdv sivv mgl bwqvh sknx pözmv“, xfly Levxqerr-Oyppe. „Ot kxnobox Tävlmzv, va Hüspbtgxzp leu Mrduwm scd mr uivkpmv Pnpnwmnw fpuba huqx fxak döxczty, ita iud xqv oply dretydrc genhra.“ Pme Dlsarpyjoluhynbtlua cmn püb vlh hlq Hxksygxmasktz.

Sdrw sxt Nzicmv yqnngp gwqv cxrwi fähayl gayhxksykt ynffra. Unegznaa-Xhyyn ambhb eftibmc lfns rlw Ajwsjyezsl zsi lvatemxm yd glhvhq Nuayh nrwn Kfhjgttp-Xjnyj gb Nbsjb 2.a xb Szjkld Rffra kwjn. Hbz Tgjwmfzxjs, Ljfstqf zsi Qeeqz zsl euq jtyfe gzy äpvtqkpmv Zezkzrkzmve ywzöjl. Yrh yok jqhhv, rogg sthm anjqj Trzrvaqra xtexlnspy.

Hildegard Mathies

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen
  • Jetzt kaufen

    Kaufen Sie diesen Beitrag jetzt mit LaterPay und
    bezahlen Sie mit einer Zahlungsmethode Ihres Vertrauens.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

Diesen Artikel
„Diese Kirche wird bestreikt“
1,69
EUR
24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website
2,29
EUR
Monatsabo Digitalplus
1 Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Inhalte dieser Website
10,00
EUR
Region Select (Monatsabo)
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte der Rubrik Region (jederzeit kündbar)
4,50
EUR
Monatsabo
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar)
7,60
EUR
Powered by