Abschied von regelmäßigen Messen

Das, was viele seit dem Beschluss des Votums im Pfarrei-Entwicklungsprozess wussten, ist jetzt terminiert: Trauer schwang mit, als die Besucher in der St.-Joseph-Kirche in Schalke, nach der Messe am vergangenen Sonntag von den letzten regelmäßigen Gottesdiensten erfuhren, die in St. Joseph und St. Antonius gefeiert werden. Außerdem ging es um die Außerdienstnahme der Kirche St. Franziskus, die Schließung der Gemeindebüros in Bismarck, He
Bitte registrieren Sie sich hier, um diesen Beitrag weiterlesen zu können. Falls Sie bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an. Vielen Dank!