Sabine Leutheusser-Schnarrenberger

NRW-Beauftragte will Meldestelle für judenfeindliche Vorfälle

Die Antisemitismusbeauftragte des Landes Nordrhein-Westfalen, Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, begrüßt die Einrichtung einer Antisemitismus-Meldestelle in Köln und pocht auf eine ähnliche landesweite Einrichtung.



Werbung