Thelogie

Theologe und Betroffener von Missbrauch verteidigen Reformdialog

Der Bochumer Theologe Matthias Sellmann weist die Kritik einiger Teilnehmer an der Diskussionskultur beim katholischen Reformprojekt Synodaler Weg zurück.