Zeit für Veränderungen nehmen

Die Propsteipfarrei St. Peter und Paul in Bochum stellt die Inhalte des PEP-Votums vor „Gottes Reich ist mitten unter uns?! Tatsache ist, dass die Kirche in der Gesellschaft nichts mehr zu sagen hat.“ Es ist der Beginn eines Textes, den Michael Ludwig, Propst an St. Peter und Paul, zum Ende des Pfarreitages vorliest. Das Besondere dieser und der weit
Bitte registrieren Sie sich hier, um diesen Beitrag weiterlesen zu können. Falls Sie bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an. Vielen Dank!